Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Kostenfreie Playstation Plus-Klassiker im März

Nun im März soll es laut Sony wieder interessante und kostenlose Playstation Plus Spiele geben. Sony bestätigte bereits im Februar die erweiterte Edition für Playstation 5 – Gran Theft Auto Online, die ab dem 15. März den PlayStation Plus Abonnenten kostenfrei zur Verfügung steht. Das Game bleibt dann nach der kostenfreien Veröffentlichung drei Monate spielbar.

Auch zahlreiche dauerhafte Free-to-Play Games stehen in den Startlöchern: Bloodborne, Call Of Duty: Modern Warfare Remastered, Final Fantasy VII Remake und Shadow Of The Colossus. Ein weiteres Angebot ergibt sich aus der Bearbeitung des PlayStation-Plus Dienstes, so vereinen sich PS Plus und PS Now. Dies hat zur Folge, dass dann auch Originaltitel für die PlayStation und PlayStation 2 und PSP hinzugefügt werden. Diese Veränderung läuft nach Informationen des Abonnementdienstes in drei verschiedenen Phasen ab.

Das im letzten Jahr erschienene Mortal Kombat X und die Demoversion Godfall, sowie ein Jahre altes DLC für Borderland 2 stießen dabei jedoch nicht auf positive Resonanz, ganz im Gegenteil. Die PS-Fans fühlten sich durch das für sie magere Angebot hintergangen. Dabei war das Ziel durch diese Upgrades eine Konkurrenzfähigkeit gegenüber Xbox aufzubauen. Jedoch scheint es so, als ob Microsoft mit dem Xbox Game Pass immer noch die Nase vorn hat.

Xbox Game Pass übertrifft Playstation Plus Angebote

Nachdem Sony vor einigen Wochen bereits das Playstation Plus Angebot für den März veröffentlicht hat, folgt nun auch Xbox mit den neuen Game Pass Angeboten im März. Hierbei sollen eine Reihe Spiele hinzugefügt werden, die Sonys PlayStation Plus Angebot ordentlich in den Schatten stellen. Microsoft erhofft sich somit einen starken Monat.

Die nächsten Wochen sind geprägt von brandneuen Spielen, aber auch von epischen Klassikern. Der Xbox-Game Pass wächst und wächst somit stetig. Es sind Spiele inbegriffen, die erst vor Kurzem an den Start gingen, in der Hoffnung, dass der Game Pass erfolgreich genutzt wird.

Seit heute startet das Angebot mit Far: Changing Tides und dem Microsoft Flight Simulator. Bereits ab dem dritten März dürfen sich Nutzer auf folgende Veröffentlichungen freuen: Lightning Returns: Final Fantasy XIII . Weiterhin erwartet die Xbox Game Pass Nutzer somit ab dem 10. März: Guardians Of The Galaxy von Square Enix. Außerdem der Rasenmäh-Simulator, Kentucky Route Zero und Young Souls. Drei sehr unterschiedliche Spiele, die aber alle auf ihre Art Ihre Aufmerksamkeit verdienen.

Hier seht ihr die Spiele nochmal in Listenform:

01.03.2022 – Far: Changing Tides (Plattformen: Cloud, Xbox und PC)
01.03.2022 – Microsoft Flight Simulator (Plattformen: Cloud)
03.03.2022 – Lightning Returns: Final Fantasy XIII (Plattformen: Xbox und PC)
10.03.2022 – Rasenmäh-Simulator Kentucky Route Zero (Plattformen: Cloud, Xbox und PC)
10.03.2022 – Lawn Mowing Simulator (Plattformen: Xbox One)
10.03.2022 – Marvel’s Guardians of the Galaxy (Plattformen: Cloud, Xbox und PC)
10.03.2022 – Young Souls (Plattformen: Cloud, Xbox und PC)