Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Entwicklung von Grand Theft Auto VI

Auf das neue Grand Theft Auto VI warten die Fans bereits seit Ewigkeiten gespannt. Neben einigen Leaks und Gerüchten die bereits im Netz diskutiert werden, folgten nun Meldungen über eine wohl durchaus chaotische und schwierige Entwicklung des neuen Ablegers.

Nicht nur ein Branchen Insider berichtet über eine solch dramatische Phase im Franchise. Nachdem Grand Theft Auto auch nach etlichen Jahren das wohl beliebteste und erfolgreichste Spiel ist, liegt der Maßstab für den Nachfolger sehr hoch.

Ihr Ziel ist es mit GTA VI ein noch großartigeres Spielerlebnis zu schaffen, als es GTA V bereits erzielt hat. Demnach ist der Druck auf den Entwickler entsprechend hoch. Ein genaues Release Datum kann bislang nur vermutet werden, Angaben vom Entwickler liegen noch keine vor.

Chaotische Wendung

Nachdem dutzende Gerüchte das Netz durchqueren, sind die Fans des Franchise sichtlich verunsichert, welche Leaks vertrauenswürdig sind und welche eher nicht. So erwarten einige Branchen Insider, dass das Spiel im Jahr 2023 erscheinen und in Vice City spielen wird. Andere berichten nun über die schlechte Entwicklungsphase.

Der Twitter Nutzer ACCNgt meldet eine dramatische Entwicklungshölle, in der der Ableger GTA VI derzeit steckt. „Einige Leute erkennen nicht, wie chaotisch die Entwicklung ist“. Weiter Nutzer fügten noch hinzu: „Es wird Enttäuschung für viele Menschen über einige Aspekte des Spiels geben  – wenn auch anscheinend nicht auf der „Grafikseite“.“

Auch der vertrauenswürdige Insider Chris Liberty von Rockstar Mag erwähnt vergleichbares: „das chaotischste Projekt von Rockstar seit seiner Gründung“. An dieser Stelle wird es Zeit für den Entwickler Rockstar Games, die Community mit gezielten Einblicken zu beruhigen. Eine lange Entwicklungszeit ist bereits aus anderen Spieleserien bekannt. Um jedoch die chaotischen Meldungen zu reduzieren, wäre es nun angebracht von Rockstar Stellung zu beziehen.

Hier seht ihr unter anderem Chris Liberty von Rockstar Mag über die Entwicklung sprechen: