Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Mehr und Mehr Details zu Hogwarts Legacy veröffentlicht

Die letzten Tage vor dem großen Release des Harry Potter Abenteuers Hogwarts Legacy sind nun zählbar. Es ist wohl eines der Spiele, die von der Community am meistern erwartet wird. Umso größer war die Enttäuschung und Empörung, als der Titel bisher zweimal verschoben worden ist. Nun steht das Release Datum jedoch fest. Einige Informationen kamen schon in den letzten Monaten zum Borschein, doch nun, kurz vor der Veröffentlichung, gelangen immer mehr Details in die Öffentlichkeit.

So liegen jetzt bereits erste Informationen zu den Spielorten in Hogwarts Legacy und der Spielkarte vor. @ManwithSecrets_ entdeckte erste Hinweise diesbezüglich im Artbook. Diese stellte er auf Twitter der Community zur Verfügung.

Erste Einblicke in die Map und zahlreiche Spielorte

Seit kurzem steht jedem Fan bereits ein erster Blick in das frühe Kartenkonzept zur Verfügung. @ManwithSecrets_ postete erste Details zur Map und diversen Spielorten auf Twitter. Hierunter auch die Große Halle und das Zauberer Dörfchen Hogsmeade, welche festlich zu Weihnachten geschmückt sind.

Bezogen auf die Karte ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass es bereits vor einigen Monaten schon einen Einblick in die Map gab. Diese war zu dem derzeitigen Stand aber noch nicht sehr detailliert. Nun sieht das ganze etwas anders aus und die Map hat weiter Gestalt angenommen. Dazu sind weitere Pfade, die es gilt in dem Open World Konzept zu erkunden.

Auch wenn diese Karte nun bereits sehr vollständig aussieht, kann es sein, dass sie sich noch gering verändert, bis das Spiel am zehnten Februar an den Start geht. Was aber bereits abzusehen ist, ist dass es sich um eine gigantische Map, also eine riesige Spielwelt handelt. Wie in vorherigen Meldungen schon genannt, kann daher die Spielzeit auch bis zu 100 Stunden betragen. Sofern alle Nebenmissionen und Abenteuer, sowie die Trophäensammlung absolviert werden.

Hier seht ihr den Tweet: