Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Mason Greenwood

Der Stürmer von Manchester United, Mason Greenwood, wurde von EA Sports aus allen Offline-Versionen des aktuellen FIFA-Teils FIFA 22 entfernt. Greenwood steht somit nicht mehr im Kader von Manchester United und wurde komplett aus der Offline-Datenbank entfernt.

Der Grund dafür ist ein Skandal, der sich um den Spieler ereignete. Greenwood war am Sonntag, den 30. Januar, verhaftet worden, nachdem Bilder und Videos auf Instagram aufgetaucht waren, in denen eine Frau den Spieler der Vergewaltigung und des Angriffs beschuldigte. Ihr Konto ist inzwischen gelöscht worden.

Verhaftung

In einer von der Polizei nach der Verhaftung veröffentlichten Erklärung heißt es: „Die Polizei von Greater Manchester wurde heute auf Bilder und Videos aufmerksam gemacht, die eine Frau in den sozialen Medien gepostet hatte und in denen sie von körperlicher Gewalt berichtete.

Eine Untersuchung wurde eingeleitet. Nach den Ermittlungen können wir bestätigen, dass ein Mann in den 20er Jahren wegen des Verdachts der Vergewaltigung und Körperverletzung festgenommen wurde. Er bleibt zur Befragung in Gewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.“

Aus Kader ausgeschlossen

Manchester United hat Greenwood kurz vor seiner Verhaftung „bis auf weiteres“ vom Training und von Spielen ausgeschlossen. In einer Erklärung teilte der Verein mit, dass er „Gewalt jeglicher Art nicht duldet“. Weiter heißt es, dass ManU sich der aktuellen Sachlage bewusst sei.

Mit dem neuen Kader-Update von FIFA 22 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X/S, Xbox One und PC, das gestern (1. Februar) veröffentlicht wurde, wird Greenwood entfernt. Nach dem Update wird Greenwood nur noch dann im Spiel spielbar sein, wenn er in einem bereits existierenden Spielstand des Karrieremodus in euer Team aufgenommen wurde. In Zukunft wird er nicht mehr für die Auswahl zur Verfügung stehen.

Hier seht ihr die Meldung: