Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Weitere Xbox 360-Klassiker sind ab sofort abwärtskompatibel, also auch auf Xbox One spielbar. Das hat Larry Hryb auf Twitter bekanntgegeben.

Abwärtskompatibilität ist nach wie vor eines der wirksamsten Verkaufsargumente, die Microsoft gegen Sony ins Feld führen kann. Viele klassische Xbox 360-Spiele sind mittlerweile auch für Xbox One verfügbar. Nun ist diese Liste wieder um drei Spiele länger geworden. Larry Hryb, auch bekannt unter seinem Nickname Major Nelson hat auf Twitter angekündigt, dass “Vanquish”, “Brave: Das Videospiel” sowie “Lara Croft and the Guardian of Light” ab sofort auch auf Xbox One spielbar sind. Besitzt ihr die digitale Version, könnt ihr die Xbox One-Version ab jetzt über euren Account herunterladen. Wenn ihr eine Disc-Version habt, startet der Download automatisch, sobald ihr die Disc einlegt.

Im letzten Update wurden Mafia 2 und Prey abwärtskompatibel. Microsoft erweitert die Liste der kompatiblen Spiele ständig, sodass inzwischen viele Xbox 360-Klassiker auf Xbox One eine neue Heimat gefunden haben. Darunter sind unter anderem auch Titel wie GTA IV, Bayonetta, Red Dead Redemption und Call of Duty: World at War. Die vollständige, inzwischen sehr lange, Liste findet ihr auf der offiziellen Xbox-Seite.

abwärtskompatibel

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!