Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Johnny Depp vs. Amber Heard

Der Prozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard ist offiziell vorbei! Gestern Abend deutscher Zeit verkündeten die Geschworenen das abschließende Urteil im Fall zwischen den Hollywood-Stars und ehemaligen Ehepartnern. Johnny Depp hatte seine Ex-Frau auf 50 Millionen US-Dollar verklagt. Er warf ihr Verleumdung in einem von ihr geschriebenen Artikel in der Washington Post vor.

In Folge des Beitrags hatte er sein Standing in Hollywood verloren und musste unter anderem seine Rolle als Bösewicht Grindelwald in „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ aufgeben. Ein hoher finanzieller Verlust und gleichzeitig auch bitter für sein Ansehen als Schauspieler, das er durch diese Rolle wieder festigen konnte.

Amber Heard entgegnete der Klage mit einer eigenen Klage auf 100 Millionen US-Dollar. Sie warf Johnny Depp und dessen Anwalt vor, eine öffentliche Schmutzkampagne gegen sie gefahren zu haben. Auch ihre Vorwürfe der häuslichen Gewalt standen weiterhin im Raum und schadeten so dem Ruf des 58-Jährigen.

15 Millionen US-Dollar

Am Ende des 7-wöchigen Verfahrens steht ein durchschlagener Erfolg für Johnny Depp. Die Jury aus 7 Geschworenen hat dem Darsteller Punkt für Punkt Recht gegeben und Amber Heard am Ende zu einer heftigen Geldstrafe verurteilt. Laut Gerichtsurteil wurde sie zu 15 Millionen US-Dollar Strafe verurteilt. Diese setzt sich aus 10 Millionen Dollar Schadenersatz und 5 Millionen Dollar Strafschadenersatz zusammen.

Allerdings ist das nicht die finale Summe, die Amber Heard wird zahlen müssen. Das Verfahren fand in Virginia statt, wo es eine Obergrenze für Strafschadenersatz von 350.000 Dollar gibt. Außerdem wurden für ihre Gegenklage 2 Millionen Dollar von der Strafe abgezogen. Somit bleiben unterm Strich 8,35 Millionen Dollar, die Amber Heard zwangsläufig wird zahlen müssen.

Pleite:

Allerdings ist dürfte für Heard fast unerheblich sein, ob die Strafe am Ende 15 Millionen oder 8,35 Millionen beträgt. Sie hatte noch keine so lange Karriere wie Johnny Depp und verlor erst kürzlich ihre bisher größte Rolle in Aquaman 2. Durch die Strafe von 8,35 Millionen US-Dollar ist sie sämtlichen Schätzungen zufolge bis auf den letzten Cent pleite. Journalist Clay Travis meldet, dass Heard durch das Urteil sogar insolvent ist und bis zu 4 Millionen Dollar im Minus ist.

Hier seht ihr die Meldung