Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

7 vs. Wild Staffel 2

Nach fast genau einem Jahr Wartezeit ist es endlich soweit. Die zweite Staffel von 7 vs. Wild geht los. Am Samstag erschien bereits die erste Folge der heiß erwarteten Youtube-Serie von Fritz Meinicke. Und der Hype war gigantisch.

Am Höhepunkt schauten 390.000 Menschen gleichzeitig die Premiere der 27-minütigen Startfolge der Staffel. Nach wenigen Tagen steht die Folge bei 5,6 Millionen Views und hat damit so gut wie jede einzelne Folge der ersten Staffel übertroffen.

Verspätung

Im „Behind the Scenes“ der Serie verrieten die Macher von 7 vs. Wild, wie knapp die einzelnen Folgen jeweils vor ihrer Ausstrahlung fertig wurden. In den meisten Fällen waren die Folgen erst am selben Tag, meist nur wenige Stunden vor der Veröffentlichung fertig. Dieses Szenario war auch in Staffel 2 unvermeidbar, allein aufgrund der schieren Masse an Videomaterial. Denn am Ende gilt es, 7 Tage von 7 Kandidaten in eine nachvollziehbare und zusammenhängende Geschichte zu verpacken.

Aber auch wenn man bereits im Vorfeld wusste, wie knapp es werden würde, scheint man nicht vor Überraschungen gefeit zu sein. Denn schon bei der zweiten Folge der Serie gibt es Probleme. Eigentlich sollten den Folgen im Halbwochen-Takt jeweils am Samstag und Mittwoch um 18 Uhr erscheinen. Das hat heute nicht ganz so geklappt, wie geplant.

1,5 Stunden

Stattdessen wurde die Folge erst jetzt, mit rund 2,5 Stunden Verspätung hochgeladen. Aber dafür werden die Zuschauer für die Extra-Wartezeit entschädigt – nämlich mit einer extra langen Ausgabe der Serie. Nachdem die erste Folge mit 27 Minuten ein wenig kurz geraten war, gibt es jetzt die volle Ladung 7 vs. Wild.

Über 90 Minuten dauert die 2. Folge der zweiten Staffel. Und dies war gleichzeitig auch der Grund für die kleine Verspätung. Denn die Dateigröße der Folge war am Ende so enorm, dass die Uploadzeit schlichtweg gigantisch war.

Hier seht ihr das Video