Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Call of Duty: Warzone

Ein potenzieller neuer Call of Duty: Warzone-Hack kann Cheatern die Kontrolle darüber geben, wann das Spiel für alle endet. In einem vom Streamer BisaG10 aufgezeichneten Match endet das Spiel plötzlich für die gesamte Lobby, obwohl noch 19 Spieler am Leben sind.

Noch seltsamer ist, dass der Endzustand ausgelöst wird, wenn die Spieler gezwungen sind, ein „Final Kill“-Highlight zu sehen, das es in Warzone normalerweise nicht gibt, sondern nur im normalen Multiplayer, wenn ein Spiel sein normales Ende erreicht.

Bug/Hack

Es besteht sicherlich die Möglichkeit, dass es sich bei diesem „Hack“ lediglich um einen Bug handelt, aber es wäre nicht überraschend, wenn Hacker einen neuen Weg gefunden haben, das Free-to-Play Battle Royale zu manipulieren.

Es ist verdächtig, dass das Spiel plötzlich unterbrochen wird, als Bisas Team eine Gruppe eliminiert, die eindeutig aus Cheatern besteht. Wenn die Cheater darauf reagiert haben, dass sie trotz ihres gehackten Vorteils gegen Bisa verloren haben, ist es möglich, dass das plötzliche Spielende der letzte Trick in ihrem Ärmel war.

Vorzeitiges Beenden

„Bislang konnte ich nur einen weiteren Fall finden, in dem dies geschah“, erklärte Luke Frost auf Twitter. Wie der Twitter-Nutzer in einer Antwort auf den Bisa-Clip mitteilte, kann man die gleiche Art von plötzlichem Ende sehen, obwohl noch über 60 Spieler am Leben sind.

Seit längerem müssen die Spieler in Warzone mit Cheatern kämpfen, doch dieser Cheat ist etwas, womit scheinbar noch kaum jemand konfrontiert wurde. Die Möglichkeit, ein laufendes Match nach Belieben zu beenden, wäre eine üble Weiterentwicklung eines Cheating-Standards, der bis jetzt aus typischen FPS-Hacks wie Aimbots und Wallhacks bestand. Obwohl Raven Software erst kürzlich eine Bannwelle ausgerufen hat, tauchen Cheater immer noch häufig in Warzone auf.

Im unteren könnt ihr den Hack/Bug sehen: