Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Heiße Pokémon Updates

Die treuen Fans des berühmten Pokémon Trainers Ash Ketchum konnten zuletzt gebührend seinen Weltmeistertitel feiern. Doch die Freude hielt nicht allzu lang an, denn erst kurz nach dieser Meldung erschien das Update, dass der berühmte Trainer wohl das Franchise verlässt. Jahrzehnte lang begeisterte er die Community und nun hat wahrscheinlich auch diese schöne Zeit ein Ende.

Dennoch ist es kein Grund zur großen Trauer. Vor wenigen Tagen wurde bereits die Paldea Region mit den brandneuen Pokémon Scarlet und Violet Editionen veröffentlicht. Es geht also wieder vorwärts im Pokémon Franchise.

Weiterentwicklung für eines der schwächsten Pokémon

Eine weitere Besonderheit ist nun aber die Weiterentwicklung von Dunsparce. Dieses Pokemon galt als eines der schwächsten Pokémon überhaupt. Schon im Jahr 1993 war es in Höhlen und Tunneln zu finden. Lange war sein Wert allerdings gering und die Aufmerksamkeit der Trainer für dieses Pokémon verschwand gänzlich. Nun haben die Entwickler ihm aber eine Weiterentwicklung gegeben. Somit kann das Gen 2 Pokémon noch einmal auf der ganzen Linie überzeugen und zeigen, was in ihm steckt.

Bis heute, über 23 Jahre lang, konnte sich Dunsparces nie weiterentwickeln. Doch in Pokémon Scarlet & Violet wird nun Dudunsparce offiziell eingeführt. Mit der Weiterentwicklung gewinnt die Landschlange nicht nur an Stärke sondern nimmt auch an Länge zu. Das Normal Typ Pokémon erhält ein weiteres Körpersegment und zusätzliche Flügel. Auch eine weitere Augenlinie ist bei der Weiterentwicklung zu erkennen.

Darüber hinaus besitzt es einen zusätzlichen Mundstachel und Schwanzsegment. Der Brancheninsider BoobSliders postete dazu auf Twitter: „Das ist vielleicht das lustigste Pokémon, das ich je gesehen habe.
Sie haben buchstäblich alles erhöht. Zusätzliches Körpersegment, zusätzliche Flügel, zusätzliche Augenlinie, zusätzlicher Mundstachel, zusätzliches Schwanzgebiss. Wird dem Namen wirklich gerecht. Dudunsparce.“

Hier seht ihr den Tweet: