Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

GTA VI Leak

Ein Teenager aus dem Vereinigten Königreich wurde verhaftet, weil er im Verdacht steht, den Server von Rockstar Games gehackt und über 90 GTA 6-Videos und -Bilder ins Internet gestellt zu haben. Die Polizei der Stadt London hat bestätigt, dass ein 17-Jähriger in Oxfordshire im Rahmen von Ermittlungen wegen möglicher Cyberkriminalität verhaftet worden ist.

Es wurden keine weiteren Einzelheiten bekannt gegeben, aber der ehemalige Reuters-Journalist Matthew Keys zitiert eine Quelle, die sagt, dass die Verhaftung mit dem „Eindringen in Rockstar Games und möglicherweise Uber Technologies“ zusammenhängen könnte. Es wird erwartet, dass die Polizei zu einem späteren Zeitpunkt weitere Einzelheiten bekannt geben wird, wobei eine mögliche Erklärung des FBI folgen wird.

FBI eingeschaltet

Falls ihr nicht auf dem Laufenden geblieben seid: Uber hat kürzlich bekannt gegeben, dass es von derselben Person oder Gruppe gehackt wurde, die Informationen über GTA 6 weitergegeben hat. Uber arbeitet jetzt mit dem FBI und dem US-Justizministerium zusammen, um die Angelegenheit zu untersuchen.

Wir glauben, dass dieser Angreifer (oder diese Angreifer) mit einer Hackergruppe namens Lapsus$ verbunden sind, die seit etwa einem Jahr zunehmend aktiv ist„, sagte Uber. „Diese Gruppe verwendet in der Regel ähnliche Techniken, um Technologieunternehmen anzugreifen, und hat allein im Jahr 2022 unter anderem Microsoft, Cisco, Samsung, Nvidia und Okta angegriffen.“

„Es gibt außerdem Berichte vom Wochenende, dass derselbe Akteur in den Videospielhersteller Rockstar Games eingedrungen ist„, heißt es weiter. „Wir stehen in enger Abstimmung mit dem FBI und dem US-Justizministerium in dieser Angelegenheit und werden deren Bemühungen weiterhin unterstützen.

Einem Bericht der BBC zufolge wurde ein Jugendlicher aus Oxfordshire beschuldigt, Anfang des Jahres eine als Lapsus$ bekannte Hackergruppe angeführt zu haben. Die Polizei der Stadt London bestätigte, dass sieben Jugendliche im Zusammenhang mit der Gruppe verhaftet wurden.

Hier seht ihr den Tweet:

Hier seht ihr den Tweet: