Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Call of Duty

Seit Wochen oftmals sehr negativ in Verruf geraten, postete der offizielle Call of Duty-Twitter-Account einen Teaser. Der kultige Rapper Snoop Dogg war in Call of Duty: Mobile zu finden. Anscheinend ist das Franchise nun an dem Punkt angelangt, wo es sich bei Weitem nicht mehr um einen halbrealistischen Shooter handelt, sondern im Gegenteil um einen aufregenden, bahnbrechenden Fantasy Shooter.

Snoop Dogg tauchte daraufhin als Operator in Mobile auf, sofern er über das Lucky Draw freigeschaltet war. Ein Direktkauf ist bislang noch nicht möglich. Anders verhielt es sich bei Vanguard und Warzone, wo Gegenstände und der Rapper käuflich waren. Nun aber setzt das Franchise noch mehr Wahnsinn oben drauf!

Godzilla verwüstet Call of Duty Warzone

Nachdem das populäre Battle Royal schon längst kein realistischer Shooter mehr ist, fügt der Entwickler nun immer mehr Wahnsinn hinzu. Nach Auftritten von Zombies, Horrorfilmikonen, Anime Crossovern oder aber dem Kultrapper Snoop Dogg persönlich, soll nun Godzilla den Ableger verwüsten.

In dem „Classified Arms“-Trailer aus der dritten Staffel sieht man ein Team von Agenten auf der Jagd nach dem tödlichen Nebula-Gas. Bei einer Entdeckung eines fragwürdigen und unbekannten Geräts nehmen sie ein schwer zu definierendes Geräusch war. Die Fans aber sind sich sicher – es ist Godzilla! Das machtvollste Monster, welches bereits New York verwüstete.

Einen weiteren Beleg für die Anwesenheit Godzillas zeigt der YouTuber PrestigeIsKey auf Twitter mit einem Screenshot. Hier ist ein Spektograph zu erkennen, der das Signal visualisiert: „Monsters Are Real“ ist zu erkennen. Weiterführend klinken sich nun weitere User ein, die das Gebrüll aus dem Filmtrailer erkannt haben wollen.

Am 27. April erscheint Call Of Duty: Warzone Season 3 auf allen Plattformen. Dann wird sich zeigen, ob an dem Gerücht etwas dran ist. Es wäre allerdings eine großartige Erneuerung, welche so noch nie stattgefunden hat. Der Kampf gegen die riesige Echse.

Hier seht ihr den Tweet: