Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Neuer PS5-Controller

Sony hat soeben das Veröffentlichungsdatum für den schicken, neuen DualSense Edge Wireless-Controller der PS5 bestätigt. Der Controller ist auf den ersten Blick ziemlich aufregend – er verspricht „hohe Leistung und Personalisierung“. Weniger aufregend ist der Preis, der die Geldbörsen von Spielern auf der ganzen Welt um einiges erleichtern dürfte.

Der Controller wurde bereits im August während der Gamescom Opening-Night Live angekündigt. Dort wurde enthüllt, dass die Benutzer – wie bei den meisten Profi-Controllern – ihre Tasten neu zuordnen können, um die Steuerung anzupassen. Die Empfindlichkeit der Steuerknüppel kann verändert werden, um das Zielen zu verfeinern, und man kann sogar „tote Zonen“ hinzufügen – was bedeutet, dass man die Steuerknüppel leicht bewegen kann, ohne dass das Spiel dies aufnimmt.

Für die Auslösetasten gibt es ebenfalls Optionen für die „Totzone“ und den Bewegungsbereich. Darüber hinaus können die Benutzer die hinteren Tasten und die Stick-Kappen austauschen sowie die Stick-Module komplett ersetzen (wenn auch mit separat erhältlichen Teilen). Klingt vielversprechend, hat aber auch seinen Preis.

Über 200 Euro

Wie heute auf dem PlayStation Blog bekannt wurde, kostet dieser Controller astronomische 209,99 € – das ist fast so viel wie eine komplette Xbox Series S zum Vollpreis. Dabei ist zu bedenken, dass ein regulärer DualSense-Controller knapp 70 Euro kostet – das ist ein erheblicher Aufschlag. Die separaten Stick-Module kosten dazu rund 20 Euro.

Beim Kauf des Controllers erhältst du zumindest eine Tragetasche sowie verschiedene Stick-Kappen und Rückentasten, mit denen du den Controller individuell gestalten kannst, inklusive.

Wenn du Interesse hast, kannst du den Controller ab nächsten Dienstag (25. Oktober) in Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg vorbestellen – Er wird am 26. Januar 2023 direkt im PlayStation Store erscheinen. Bei anderen Händlern wird der Controller ab dem 23. Februar nächsten Jahres erhältlich sein.

Hier seht ihr den Controller