Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Amouranth

Die beliebte Streamerin Amouranth kündigte kürzlich an, der beliebten Plattform „OnlyFans“ Konkurrenz machen zu wollen. So will sie dabei helfen, einen „NFT-Marktplatz für Erwachsene“ namens „Shush Club“ zu starten.

Dies folgt auf die Nachricht, dass Amouranth bald eine „E-Girl-Agentur“ gründen würde, um „alle Frauen zu unterstützen, die daran interessiert sind, dass man ihnen bei der Rationalisierung, Optimierung und Bereitstellung von Assistenten, Redakteuren und so weiter für ihre Inhaltserstellung hilft.“

Unternehmerische Tätigkeiten

Amouranth ist derzeit mit über 5,5 Millionen Followern die zweitbeliebteste weibliche Streamerin auf Twitch. Nur Pokimane hat mit neun Millionen Follower noch mehr Fans an ihrer Seite. Amouranth ist dafür bekannt, dass sie sich an einer Vielzahl verschiedener unternehmerischer Projekte beteiligt – darunter Immobilien, Aktien und kleine Unternehmen. Der Streamer besitzt und betreibt zum Beispiel eine wachsende Anzahl von Tankstellen und eine Firma für Poolspielzeug. Die Partnerschaft mit „Shush Club“ ist die jüngste in einer langen Reihe von professionellen Unternehmungen.

Partnerschaft mit „Shush Club“

„Ich bin super aufgeregt, mit Shush Club an der Content-Plattform zu arbeiten„, verriet Amouranth auf Twitter und merkte an, dass die Plattform „die Dinge umkrempeln“ wird. Die Streamerin sagte, dass „mit sofortigen Auszahlungen und einem Marketing-Portal, das Content-Ersteller mit Affiliate-Marketing und Werbedeals verbindet, Shush Club ein totaler Game Changer sein wird.“

Shush Club wird als „Blockchain-gestützte Alternative zu aktuellen Content-Plattformen“ beschrieben, die angeblich „Urhebern und Fans gleichermaßen Zugang zu profitablen Marketing- und Investitionsmöglichkeiten in einem sicheren, effizienten und fairen Raum für alle bietet.“ Zusätzlich zu den „traditionellen Medienformaten“ wird Shush Club einen sogenannten „NFT-Marktplatz für Erwachsene“ haben. Nach Angaben des Unternehmens wird „Shush Club den Urhebern von Inhalten einen nahtlosen Zugang zu diesem lukrativen Markt bieten.“

Das Blockchain-basierte Unternehmen hat Amouranth als Markenberaterin gelistet. „Amouranth, die derzeit die Nummer eins auf OnlyFans ist, hat sich entschlossen, die Erstellung von Inhalten [auf OnlyFans] aufzugeben und ihren reichen Erfahrungsschatz als Beraterin für das Team von Shush Club und die Ersteller von Inhalten einzusetzen, während sie die Plattform in den sozialen Medien aktiv bewirbt.“ heißt es dort. Wie genau sich das auf ihre „E-Girl-Agentur“ auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Hier seht ihr den Tweet von Amouranth