Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Call of Duty: Modern Warfare 2

Call Of Duty: Modern Warfare 2, ein Videospiel, das als einer der besten Shooter des Jahres bezeichnet werden kann, kann derzeit zum Nulltarif heruntergeladen und gespielt werden! Ab heute (15. Dezember) könnt ihr euch MW 2 kostenlos herunterladen und erhaltet Zugang zu einer zeitlich begrenzten Multiplayer-Testversion.

Die Multiplayer-Komponente und der Special Ops-Spielmodus von Modern Warfare 2 kamen offiziell am 28. Oktober heraus. Benutzer, die das Spiel vorbestellt hatten, konnten die Kampagne bereits eine Woche vor der Veröffentlichung spielen. Alle Interessenten, die noch damit hadern, ob sie sich das Spiel kaufen sollen, haben nun eine Möglichkeit, das Spiel auf Herz und Nieren zu testen.

Ihr habt das ganze Wochenende Zeit, sich in das Spiel zu stürzen. Der kostenlose Zugang endet jedoch am 19. Dezember um 18 Uhr. Dazu gibt es aber keinen vollständigen Zugang zu allem, was Modern Warfare 2 zu bieten hat.

Karten und Modi

Der Call of Duty-Blog bestätigt, dass das Multiplayer-Wochenende drei Karten enthält: Farm 18, El Asilo und Shipment. Shipment wurde als Teil des Season 1 Reloaded-Updates eingeführt und ist eine vertraute Karte, die eine kleine Änderung erhält. Sie spielt dieses Mal nämlich auf einem Frachtschiff. Activision weist außerdem darauf hin, dass das neue Shipment nicht ganz so viele Aussichtspunkte hat, was bedeutet, dass es brutaler und chaotischer sein wird als je zuvor.

„Bereitet euch auf ein nautisches Shipment-Erlebnis vor, da die klassische Multiplayer-Karte vom Land auf ein Frachtschiff verlegt wurde, das durch tückische internationale Gewässer navigiert. Zusammen mit der visuellen Überarbeitung der Karte werdet ihr ein bodenständigeres Kampferlebnis erleben, da diese Version weniger Umhüllungen und Aussichtspunkte bietet„, schreibt Activision.

Außerdem könnt ihr vier Modi ausprobieren: Team Deathmatch, Hardpoint, Domination und Kill confirmed. Um die kostenlose Testversion herunterzuladen, geht einfach zum entsprechenden digitalen Store und sucht nach dem Download. Activision hat betont, dass es sich um einen separaten Download zum Hauptspiel handelt. Bei der richtigen Download-Page muss der Download also kostenlos sein.

Quelle: CoD-Blog

via Call of Duty-Blog