Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Was passiert eigentlich mit den zahllosen Taubsis, Rattfratz, und Hornlius, die wir jeden Tag achtlos verschicken? Ein Fan-Video geht dem Schicksal weggeworfener Pokémon auf den Grund.

Theorien darüber, was mit weggeworfenen Pokémon geschieht, gibt es mittlerweile viele. Was sie alle gemeinsam haben: Sie gehen davon aus, dass es den Pokémon, die wir so achtlos verschicken, übel ergeht. Die Theoretiker sind sich darin einige, dass Professsor Willow es mit Tierschutzbestimmungen nicht sonderlich genau nimmt. So kursieren bereits Memes über das massenhafte Schreddern von Taubsis. Auch die Theorie, dass verschickte Pokémons zu Bonbons verarbeitet werden, ist weit verbreitet.

Video zeigt das Schicksal eines weggeworfenen Rattfratz

Auf Seite 2 geht es weiter

[nextpage title=“Next Page“]

Das Video „The Great Pokéscape“ von mashed ist keine Ausnahme. Protagonist ist dabei ein verschicktes Rattfratz, das sich in einem Versuchslabor wiederfindet. Unter den Peinigern finden sich ein Angry Bird, das Mädchen aus Candy Crush Saga und der Lehrmeister aus Fruit Ninja. Gemeinsam mit einer Gruppe von Aufständischen, angeführt von einem Traumato, versucht das verschmähte Pokémon die Flucht.

Bitte schalte deinen AD-Blocker ab, um das Video anzusehen

 

Wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt, folgt uns auf Facebook. Werdet dabei Teil unserer Pokémon-Community.