Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Die Entwickler von Pokémon Go haben ein neues Update 1.0.3 für iOS und 0.29.3 für Android veröffentlicht, wobei die User auf einen Fix von etlichen Bugs hofften, doch in diesen Erwartungen wurden Sie leider enttäuscht.

Gestern Abend hieß es Mal wieder Serverprobleme von Seitens Niantic und die Pokemon Go Spieler konnten sich nicht einloggen, wobei es sich dieses Mal nicht um Serverprobleme drehte, denn ein neues Update seitens Niantic wurde veröffentlicht, anschließend darauf waren die Server auch wieder zu erreichen.
Pokémon Go

Jetzt hoffte wahrscheinlich jeder auf ein Fix der bekannten Bugs wie dem „In der Nähe Radars“, verschwindender Pokémon oder dem ständigen einfrieren bei gefangenen Pokémon, doch da hat Niantic sich leider nicht von seiner besten Seite gezeigt und viele User maßlos enttäuscht, denn das Update sorgte lediglich für kleinere Textanpassungen und wir müssen uns auf ein richtiges Update weiterhin gedulden.

Folgt uns auf Facebook, um keine Neuigkeiten zu verpassen!