Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Reiseveranstalter bieten erstmals Pokémon Go-Reisen durch Berlin an. Denn neben Sehenswürdigkeiten locken auch die Taschenmonster Besucher in die Hauptstadt.

Jagdausflug mit Quiz und WLAN

Jetzt, da Pokémon Go zum Massenphänomen wurde, hat auch die Tourismusbranche die Taschenmonster für sich entdeckt. So bietet der Reisenveranstalter Tui Wochenendtrips nach Berlin an, bei denen nicht nur Sehenswürdigkeiten besichtigt, sondern auch Pokémon gejagt werden. Am ersten Tag findet ein Poké-Quiz statt, bei dem kundige Reisende Preise gewinnen können. An Tag zwei gibt es dann eine Pokémon-Rallye, bei der Besucher zweieinhalb Stunden lang Pokémon nachstellen. Um das Datenvolumen zu schonen, kommen dabei WLAN-Geräte zu Einsatz. Für 479 Euro seid ihr bei der Pokémon-Jagd durch Berlin dabei.

Im Pokébus durch Berlin

Berlin

Als zweiter Anbieter wirbt City Circle Tour, ein Anbieter von Stadtrundfahrten mit Pokémon. Der Slogan lautet „Hop on to catch Pokémon“. Außerdem hat Pikachu das Brandenburger Tor im Loge des Anbieters ersetzt. Auf ihren Touren durch die Innenstadt bleiben die roten und gelben Busse an Sehenswürdigkeiten stehen und lassen den Teilnehmern die Gelegenheit, aus zu steigen  und die Tour später fortzusetzen.

Für die aktuellsten Gaming-Nachrichten, folgt uns auf Facebook und werdet Teil unserer Pokémon-Community.