Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Mit dem neusten Update spricht Pokémon Go nun auch eine Tempowarnung aus. Welche Geschwindigkeit das Spiel aber als Obergrenze betrachtet, lässt sich nicht einwandfrei feststellen.

Wenn ein Spiel zum Massenphänomen wird, lässt es sich nicht verhindern, dass es auch an dumme Menschen gelangt. Und dumme Menschen tun naturgemäß dumme Dinge. Bei Pokémon Go äußerste sich das darin, dass einige Leute der Versuchung, Pokémon Go auch beim Autofahren zu spielen, nicht widerstehen konnten. Das führte, wenig verwunderlich, auch zu einigen Unfällen. Den Vogel abgeschossen hat dabei ein Spieler, der im Auto zockend, einen Polizeiwagen rammte.

Tempowarnung im Spiel integriert, aber ungenau

Tempowarnung

Niantic reagierte im letzten Update damit, beim Spielstart darüber zu informieren, dass es eine schlechte Idee sei, beim Autofahren zu spielen. Im aktuellen Patch gehen die Entwickler noch einen Schritt weiter. Bewegt man sich zu schnell, erscheint eine Warnung und der Spieler muss bestätigen, dass er nur Mitfahrer ist. Das einzige Problem daran: Wie schnell genau zu schnell ist, lässt sich äußerst schwer feststellen. Einige Spieler berichten, dass beim Radfahren auch mit 30 kn/h das Spiel noch ohne Meldung weiter läuft. Dagegen gibt es auch Berichte, dass die App beim Anfahren vom Parkplatz bereits mit 10 km/h den Dienst versagt. Wieder andere behaupten, sogar bei 50 km/h (auf dem Beifahrersitz!) noch einwandfrei spielen zu können. Derzeit ist die Messung also noch zu ungenau, als dass man ein exaktes Tempolimit benennen könnte.

Für die aktuellsten Gaming-Nachrichten, folgt uns auf Facebook und werdet Teil unserer Pokémon-Community!