Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Für Xbox One gibt es bereits einen Elite-Controller, der ganz auf die Bedürfnisse von Hardcore-Gamern angepasst ist. Nun soll es ein solches Eingabegerät auch für die PS4 geben, allerdings von einem Drittanbieter.

Auf der E3 2015 stellte Microsoft den Xbox Elite Wireless Controller vor und war damit äußerst erfolgreich. Viele Spieler nahmen den hohen Preis von 150 Euro angesichts der umfangreichen Zusatzfunktionen billigend in Kauf. So können Steuerkreuz, Analogsticks und Paddles ausgetauscht und die Buttons für verschiedene Genres neu kalibriert werden.

Elite-Controller als No Name-Produkt

Elite-Controller

Nach der Veröffentlichung des Highend-Eingabegeräts wurde auch in der PlayStation-Community der Ruf nach einem Elite-Controller laut. Der blieb aber ungehört, zumindest von Seiten Sonys. Nun will aber ein Drittanbieter unbekannten Namens Abhilfe schaffen. Im Angebot der Handelskette tauchte nämlich ein Controller mit der klingenden Bezeichnnung „Elite Controller for PS4 Videogame Console“ auf. Der Beschreibung des Händlers zufolge müsste der Controller alle Funktionen bieten, die ein Xbox One Elite Wireless Controller hat und sogar mit Zubehör für Microsofts Edelcontroller kompatibel sein. Der Preis liegt bei 75 Euro.

Noch lassen sich keine eindeutigen Aussagen über die Qualität des Geräts tätigen, Erfahrungen mit vergleichbaren Produkten mahnen jedoch zur Skepsis. Controller von No Name-Herstellern wiesen noch bei so gut wie jeder Konsolengeneration grobe Mängel auf und das Wort „Elite“ alleine ist noch kein Garant für ein hochwertiges Produkt. Wer dennoch einen Blick riskieren möchte kann dies bei Target tun.

Wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!