Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Neues PS5-Modell

Erst kürzlich berichteten wir davon, dass auf der japanischen Webseite von Sony plötzlich die Produkt-Spezifikationen der Playstation 5 geändert wurden. Die Digital Edition der Konsole wurde von dem Konzert umgebaut und hat eine neue Modellnummer bekommen. Ohne Angaben von Gründen wurde die Digital Edition 300 Gramm leichter – 3,6 Kilo statt 3,9 Kilo.

Wodurch die Konsole so viel Gewicht verliert – immerhin knapp 10% – wird auf der Website  nicht erklärt. Die einzige bekannte Änderung an der neuen PS5-Version ist eine neue Schraube für die Halterung. Vorher benötigte man eine Münze um diese festzuschrauben. Das geht jetzt ohne Hilfsmittel. Allerdings kann die Schraube auf gar keinen Fall für die Gewichtsänderung verantwortlich sein.

In Australien ist das neue Modell bereits in den Verkauf gegangen und scheint den Vorgänger komplett abzulösen. Auffällig dabei ist, dass ein Statement von Sony selbst ausbleibt. Und das obwohl sie sich jetzt im Handel befindet.

Kosten

Schon kurz nach Bekanntwerden der Änderungen befürchteten Fans schlimmes. Im schlimmsten Fall hat Sony die Konsole nämlich durch den Umbau verschlechtert um Kosten zu sparen. Wie jeder weiß sind alle aktuellen Konsolen – bis auf die Switch – echte Geldverbrennungsmaschinen. Und zwar nicht für die Spieler, sondern für die Verkäufer. Allein die AMD RDNA 2-Grafikkarte sprengt den Kostenrahmen bei der Produktion völlig. Bei Preisen unter 500€ macht Sony zwangsläufig ein Verlustgeschäft.

Kühlung

Aus diesem Grund hat sich Sony nun dazu entschieden, Kosten bei der Produktion einzusparen. Wie der Tech-Youtuber Austin Evans herausgefunden hat, ist die Kühlung des neuen PS5-Modells signifikant kleiner. Das Fazit des Experten ist eindeutig: Die Launch-Konsole ist die bessere PS5 im Vergleich zum neuen Modell:

„So I got my hands on one of the updated CFI-1100B model PS5s. (…)  Essentially the updated PS5s that are rolling out right now are cheaper to produce with MUCH less cooling capability. There are smaller internal changes with the Wi-Fi card and antennas but…as of right now the launch PS5 seems like the better console.“

Hier seht ihr den Vergleich