Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Twitch

Seit kurzem ist klar, dass Twitch härter gegen Glücksspiel vorgehen will. Wochenlang sprachen sich mehrere große Twitch-Streamer gegen Casino- und Slot-Streams auf der Plattform aus. Nun will der Streaming-Dienst durchgreifen. Ab dem 18. Oktober werden die Regeln bezüglich Glücksspiel deutlich verschärft. Ausgenommen von Sportwetten und Poker sind dann die meisten Streams dieser Art verboten oder zumindest stark reguliert:

„Daher werden wir am 18. Oktober eine Aktualisierung unserer Richtlinien vornehmen, um das Streaming von Glücksspielseiten mit Spielautomaten, Roulette und Würfelspielen zu verbieten, die nicht in den USA oder anderen Ländern, die einen ausreichenden Verbraucherschutz bieten, lizenziert sind.“

Scurrows

Das betrifft auch einige deutsche Streamer. Allen voran Scurrows und OrangeMorange sind bekannt dafür, große Casino-Deals unterschrieben zu haben. Sie sollten in den kommenden Jahren Millionen durch Casino-Streams verdienen. Durch die neuen Regularien dürfte diese Einkommensquelle nun in Gefahr geraten.

Um den verlorenen Einnahmen entgegenzuwirken, hat Scurrows nun eine neue Strategie ausgetüftelt, um Geld zu verdienen. Er gibt bekannt, dass Fans, die auf seinem Twitch-Kanal gebannt worden sind, sich ihre „Freiheit“ wieder erkaufen können. Bis zu 100 Euro muss man als Fan bezahlen, um wieder auf seine Streams und seine Streams zugreifen zu können.

Scurrows nennt Preisliste für Entbannungen

„WEGEN DEM KOMMENDEN 18. OKTOBER MUSS ICH MAGNAHMEN TREFFEN! Jeder der bei @real_bazzi7 auf Twitch gebannt ist, kann sich bei mir melden. Da ich den Mod Status habe verkaufe ich Entbannungen. Hier die Preisliste, falls du hier für gebannt wurdest:

– trolling: 25 Euro
– leichte Beleidigung 50 Euro
– mittlere Beleidigung 75 Euro
– schwere Beleidigung 100 Euro
– wenn du zu Unrecht gebannt wurdest, wenigstens 5er Sub-Bombe als Aufwandsentschädigung

Aktuell gibt’s einen Bug. Man kann keine Leute entmodden auf Twitch, deswegen haben wir jetzt paar Tage Zeit das zu machen, weil man Mod Status nicht weg nehmen kann. MELDET EUCH! STAKE GUTHABEN NEHME ICH AUCH AN.“

Hier seht ihr den Post