Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Schwere Anschuldigungen von Sony abgewiesen

In den vergangenen Tagen gab es aus den Reihen des Publishers und Entwickler Sony schwere Anschuldigungen gegen Microsoft. Der Entwicklerriese mahnte an, dass der Activision Blizzard Deal wohl ehebliche und negative Auswirkungen haben soll. Vor allem in Bezug auf Franchise, wie Call of Duty. Weiterhin habe der Entwickler wohl Bauchschmerzen, wie sich die Markführung der Playstation unter diesen Umständen weiter entwickelt.

Der Entwicklergigant Microsoft reagierte nun auf die schweren Anschuldigungen von Sony. Mit beruhigenden, aber auch ernsten Worten, sagte der Entwickler: „Es macht keinen geschäftlichen Sinn für Microsoft, Call of Duty von der PlayStation zu entfernen, angesichts seiner marktführenden Konsolenposition.

Doppelmoral von Sony

Sony ist bereits an dem Punkt angelangt, dass das Unternehmen trotz der großen Bedenken über die mögliche Exklusivität des Franchise, selber die Xbox Nutzer durch exklusive Vorteile fernhält.  Dies ist an der aktuellen Beta von Call of Duty Warzone II zu erkennen, von welcher ausschließlich Playstation Nutzer profitieren können. Darüber hinaus gilt gleiches für das Oni Operator Bundle, welches ebenfalls nur für die Playstation Nutzer verfügbar ist.

Die Xbox Spieler müssen darauf zunächst bis zum 27. Oktober warten. Viele Fans melden sich mittlerweile bereits aus der Community und kritisieren die Doppelmoral von Sony. Einige halten das ganze für ein unnötiges und schlechtes Theaterspiel der Entwicklerriesen und Kontrahenten.

Ein Fan kommentierte die Situation wie folgt:  „Das Thema spaltet die Gemüter. Ich hab mir die Tage viele Kommentare dazu durchgelesen, auf diversen Seiten.
Auf den Pro-Sony Seiten fallen die Kommentare zu dem Thema überraschend Pro-Sony aus…
Ein Großteil vertritt Sonys Meinung und sieht Microsoft als heuchlerisch und böse an.

Ich muss jetzt echt mal sagen, dass ich froh bin hier zu sein. Gut Xboxdynasty ist natürlich Pro-XBOX aber dennoch hab ich hier das Gefühl, das die Themen (meist) mit dem nötigen Respekt und Ernsthaftigkeit diskutiert werden.

Im Falle vom möglichen CoD-Wegfall auf PS5 sollte es doch jedem klar sein wie egoistisch und doppelzüngig Sony sich verhält. Wenn es um eingekaufte exklusive Inhalte und Spiele geht steht die PS5 doch stellvertretend ein wie kein anderer.“

Hier seht ihr ein Gameplay zur aktuellen Modern Warfare II Beta: