Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Twitch

Seit kurzem ist klar, dass Twitch härter gegen Glücksspiel vorgehen will. Wochenlang sprachen sich mehrere große Twitch-Streamer gegen Casino- und Slot-Streams auf der Plattform aus. Nun will der Streaming-Dienst durchgreifen. Ab dem 18. Oktober werden die Regeln bezüglich Glücksspiel deutlich verschärft. Ausgenommen von Sportwetten und Poker sind dann die meisten Streams dieser Art verboten oder zumindest stark reguliert:

„Daher werden wir am 18. Oktober eine Aktualisierung unserer Richtlinien vornehmen, um das Streaming von Glücksspielseiten mit Spielautomaten, Roulette und Würfelspielen zu verbieten, die nicht in den USA oder anderen Ländern, die einen ausreichenden Verbraucherschutz bieten, lizenziert sind.“

Scurrows & OrangeMorange

Das betrifft auch einige deutsche Streamer. Allen voran Scurrows und OrangeMorange sind bekannt dafür, große Casino-Deals unterschrieben zu haben. Sie sollten in den kommenden Jahren Millionen durch Casino-Streams verdienen. Durch die neuen Regularien könnte diese Einkommensquelle nun in Gefahr geraten. Beider Streamer haben bereits reagiert. Während OrangeMorange ironisch auf das Statement von Twitch reagierte, scheint sich Scurrows deutlich mehr Gedanken um seine Zukunft zu machen. Er wirft Twitch vor, mit zweierlei Maßstäben zu messen.

Reaktion von OrangeMorange

„Um Sozialhilfe zu beanspruchen, komme ich gerne zurück nach Deutschland! (…) Das war nur ein joke Tweet. Werde niemals nach Deutschland zurückkommen. (Außer jemand gibt mir so viel Geld, dass ich nicht mehr nein sagen kann.)“

Reaktion von Scurrows

„Es ist viel zu früh zu behaupten, Gambling wäre damit verbannt aus Twitch. Der Twitch Text ist erstmal nur ein PR Text. Das ändert sich erst, wenn die richtige Richtlinie da ist. Aber allein aus dem Text geht hervor, das Twitch kein Problem mit Glücksspiel per se hat.“

Tage später scheint ihn das Thema weiterhin stark zu beschäftigen. Er zeigte sich in seinen letzten Tweets frustriert darüber, dass Twitch Ausnahmen bei der Regelung macht: „Man sollte aufhören zu relativieren. Glücksspiel ist Glücksspiel. Man ist für oder man ist gegen Glücksspiel. Dazu gehört eben alles. Das ist auch gar nicht so schwer. Und die Plattform kann das ganz einfach entscheiden: „Kein Glücksspiel mehr!“ Tut sie aber nicht. (…) Jetzt erklärt sich auch, warum Sportwetten & Fantasy Sport natürlich völlig in Ordnung sind auf Twitch: Amazon hat eine Partnerschaft mit „DraftKings“. Die Beschreibung passt perfekt zu dem was natürlich auf Twitch zufällig erlaubt bleibt. Ernst nehmen kann man Twitch nicht.“

Der Tweet von OrangeMorange