Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

DualSense-Controller

Nach einem neuen Patent, das von Sony eingereicht wurde, könnten PS5-Fans bald in der Lage sein, ihre DualSense-Controller mit einer Taste aus dem Rücken des Controllers aufzurüsten, die mehr Funktionen bietet. Dies wäre nicht das erste Mal, dass PlayStation-Fans so etwas gesehen haben, da der DualShock 4-Controller für PS4 etwas sehr ähnliches hatte.

Wir nehmen vorweg, dass Sony noch keine Ankündigung zu dieser Neuerung gemacht hat, also ist dies technisch noch nicht offiziell. Das Vorhandensein eines Patents deutet allerdings stark darauf hin, dass das Unternehmen daran arbeitet und den Aufsatz für den Controller sehr wahrscheinlich in der nächsten Zeit auf den Markt bringen wird.

Die Einreichung eines Patents erfordert in den meisten Fällen immerhin, dass ein Prototyp des Geräts vorhanden ist. Wie weit das Produkt von der Marktreife und von der Massenproduktion entfernt ist, geht aus dem Patent jedoch nicht hervor.

Controller-Zusatzgerät mit anpassbaren Voreinstellungen

Offiziell als „Controller-Zusatzgerät mit anpassbaren Voreinstellungen“ bezeichnet, zeigen die mit dem Patent eingereichten Bilder, dass es sich tatsächlich um eine Art Back-Taste handelt. Wie man es bereits vom Dualshock 4 aus der letzten Konsolen-Generation kennt, wird der Aufsatz auf dem unteren Teil des DualSense befestigt und bietet somit die Möglichkeit, zwei weitere Tasten an den Controller anzubringen. Spieler können dann ja nach Zweck entscheiden, wofür sie diese Tasten verwenden.

Vorteile:
  • Da der DualSense-Controller damit zwei weitere belegbare Tasten auf der Rückseite des Controllers haben wird, könnte ein solcher Aufsatz Vorteile für zwei wichtige Anwendungsbereiche erbringen. So können kompetitive Spieler damit bestimmte Eingaben schneller und einfacher ausführen.

 

  • Vielleicht noch wichtiger als das, ist die Anwendung für Spieler mit Behinderungen. Manchmal kann es für Spieler mit Behinderungen schwierig sein, die verteilten Tasten der Controller zu nutzen. So könnte es durch den Aufsatz noch einfacher möglich sein, die Konsole barrierefreier zu bedienen und den Zugang zu Videospielen für Menschen mit Benachteiligungen zu erleichtern.

Hier ist die Patent-Zeichnung