Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Summer Games Done Quick

Das Charity-Event „Summer Games Done Quick“ beendete am Wochenende sein jährliches Speedrunning-Spektakel für wohltätige Zwecke mit einem halbstündigen Lauf durch den Elden Ring. Dazu gab es eine Spendensumme von mehr als 3 Millionen Dollar für den Ärzte ohne Grenzen e.V. – eine internationale Organisation, die medizinische Nothilfe für Menschen leistet, die von Kriegen, Naturkatastrophen und Epidemien betroffen sind.

Die endgültige Summe betrug erstaunliche 3.016.200 $, teilte die Charity-Organisation Games Done Quick auf Twitter mit. Das ist ein deutlicher Sprung im Vergleich zu den letzten Jahren, in denen die Spendensammlung aufgrund der Covid-19-Pandemie rückläufig war.

Gleichzeitig ist es aber nicht das erste Mal, dass das Sommerevent die 3-Millionen-Dollar-Marke durchbrochen hat – Das war ebenso 2019 der Fall! 2019 war auch das letzte Mal, dass die Veranstaltung persönlich stattfand, bevor sie in diesem Jahr nach 2 Jahren endlich wieder vor einem Live-Publikum stattfand. Insgesamt wurden seit dem Debüt von Games Done Quick im Jahr 2010 mehr als 40 Millionen Dollar für wohltätige Zwecke gesammelt.

Elden Ring-Speedrun 

Summer Games Done Quick wurde live über Twitch übertragen – alle Speedruns des Events sind jetzt auch auf YouTube verfügbar. Darunter auch den finalen Elden-Ring-Speedrun. In nur 33 Minuten und 58 Sekunden bewältigte der Speedrunner HYP3RSOMNIAC das anspruchsvolle Roleplay von FromSoftware.

Es handelt sich dabei um einen Any%-Run, was bedeutet, dass es nur darauf ankommt, so schnell wie möglich vom Start zum Ziel zu kommen. Und das bedeutet wiederum, dass man sich das Terrain, die Glitches und den allgemeinen Spielspaß auf sehr kreative Weise zunutze macht.

Hier seht ihr den Elden Ring-Speedrun

Das nächste Games Done Quick-Event ist die Rückkehr der „Flame Fatales“ – ein jährliches Speedrunning-Showcase nur für Frauen, das vom 21. bis 27. August stattfindet. Dieses Jahr werden die Flame Fatales Geld für den Malala-Fund sammeln, der sich für die Bildung von Mädchen in aller Welt einsetzt.

Hier seht ihr den Spendenerfolg