Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Beweise deine Menschlichkeit


Twitch

Einen Streaming-Marathon zu starten ist für viele Creator ein Weg, sich für einen erreichten Meilenstein bei seinen Fans zu bedanken, bzw. zu feiern. Auch Charity-Events nehmen sich oft zum Ansatz, 24 Stunden durchzustreamen und währenddessen einen möglichst große Menge an Spenden einzusammeln. Wenn ein heiß erwartetes, neues Spiel erscheint, gibt es ebenfalls etliche Streamer, die den Hype mitnehmen wollen und soviel Content wie möglich produzieren oder das Spiel schlichtweg möglichst schnell durchspielen wollen.

Den Rekord für den bisher längsten Stream auf Twitch hielt „Reecesy“ inne. Er übertrug 200 Stunden durchgehend für seine Zuschauer und sammelte für die Aktion mehrere Tausend Follower. Doch auch wenn ein fast 9-tägiger Stream sehr beeindruckend ist, wurde dieser Rekord nun pulverisiert…

1000 Stunden-Streams

Denn Twitch-Streamer GP Hustla ist aktuell seit sage und schreibe rund 1100 Stunden live und lässt seit dem 24. August 24 Stunden am Tag die Kamera mitlaufen. Die Zuschauer sehen dem Extrem-Streamer also seit genau 5 Wochen bei seinem Alltag zu.

Um den Stream zu realisieren, sitzt der Twitch-Streamer nicht nur vor seinem PC, sondern erledigt auch Einkäufe vor der Kamera und lässt sich sogar beim schlafen filmen. Überall wo er ist, lässt er teils Tausende Zuschauer teilhaben.

Dabei fing alles mit einem „gewöhnlichen“ 24-Stunden-Stream an, der dann zu einem 48-Stunden-Stream wurde und danach immer weiterlief. Der Grund für den endlosen Stream von GP Hustla ist äußert bewegend. Während des Streams erklärte er, dass er zurzeit nichts im Leben habe und komplett einsam sei, sobald er den Stream beendet. Aus diesem Grund bleibt er seit über einem Monat durchgehend online.

Übrigens: Obwohl global über den Rekord berichtet wird, sind laut seinen Angaben 90% seiner Zuschauer aus Deutschland. In diesem Moment reagiert GP Hustla deshalb auf deutsche Musikvideos wie Mark Forster oder die 187 Strassenbande. Wenn ihr also mal reinschauen wollt, findet ihr unten seinen Livestream. Darin seht ihr auch die aktuelle Zeit, in der der Stream ununterbrochen läuft.

Hier seht ihr den Stream