Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Trauer und Abschied vom Harry Potter Filmstar Robbie Coltrane

Hogwarts ist nicht Hogwarts ohne dich Hagrid, sprach Harry Potter im zweiten Teil der berühmten Harry Potter Filmreihe. Während der ganzen Hogwarts Abenteuer mussten die jungen Zauberer und auch die Fans gottseidank nicht auf den liebevollen Halbriesen verzichten.

Doch nun erschüttern traurige Nachrichten die Community. Der Darsteller des liebevollen und gemütlichen Halbriesen Hagrid ist verstorben. Robbie Coltrane, welcher von Anfang an die drei jungen Zauberer Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley begleitete, verstarb nun im Alter von 72 Jahren. Der Schock seitens der Fans sitzt tief.

Es gibt Millionen „Harry Potter“-Anhängern, welche den Zuschauerliebling niemals vergessen werden. Zuletzt befand sich Robbie Coltrane in Larbert im Krankenhaus, unweit seiner Heimat. Hier erlag er letzten Endes seiner Erkrankung. Dabei wirkte der verschmitzte, bärtige und liebevolle Wildhüter doch so stark und unverwundbar in den Harry Potter Teilen.

Schwerer Verlust des liebevollen Wildhüters aus Hogwarts

Begonnen hatte Robbie Coltrane seine Harry Potter Filmkarriere mit Daniel Radcliffe als Harry Potter, Emma Watson als Hermine Granger und Ron Weasley, im Jahr 2001. Vor allem im ersten Titel, Stein der Weisen, gewann er jegliche Sympathie der Zuschauer.

Der Verlust sitzt nun tief. Auch andere Schauspieler aus seiner Harry Potter Crew trauern nun um ihren guten Freund und Filmkollegen. Ähnlich wie seine zwei Kinder und Ex-Ehefrau Rhona Gemell. Doch auch Filmkollegen und Fans anderer Filmtitel, wie Waterloo Sunset aus dem Jahr 1979, James Bond 007 – Golden Eye (1995), From Hell mit Johnny Depp (2001) und Ocean’s 12 (2004), nehmen Anteil an dem tragischen Verlust dieser Persönlichkeit.

Doch den Meldungen nach, sei Robbie Coltrane schwer krank gewesen sein und bereits seit drei Jahren einen Rollstuhl benötigt haben. Zuletzt verlor er dann den Kampf gegen seine Erkrankung in einem Klinikum in seiner schottischen Heimat.

Hier seht ihr noch einmal Hagrid in Aktion: