Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

PlayStation

Zuletzt gab es einige Neuerungen bei den Online-Diensten der PlayStation. Die Umfangreichste dürfte hierbei das neue PlayStation Plus-Angebot sein. So gibt es nun schon seit einigen Monaten drei Vorteilspakete, mit jeweils eigenen Gratis-Spielen. So wie es aussieht, will Sony sein Online-Angebot auch weiterhin erweitern – jetzt folgt der nächste Zug mit „PlayStation Stars“.

PlayStation Stars

Im Juli kündigte PlayStation offiziell „PlayStation Stars“ an – ein brandneues Treueprogramm. Mit PlayStation Stars können die Spieler exklusive digitale Sammlerstücke, PSN-Guthaben und ausgewählte PlayStation Store-Produkte verdienen.

Das Programm ist völlig kostenlos, und es gibt eine Reihe von Herausforderungen, von denen einige so einfach sind wie das Öffnen eines einzigen Spiels. Jetzt ist auch bekannt, wann das System an den Start geht – und zwar schon bald! In Asien, einschließlich Japan, wurde der Dienst bereits gestern, am 29. September, eingeführt. Nord- und Südamerika erhalten dann am 5. Oktober Zugang, gefolgt von Europa, Australien und Neuseeland am 13. Oktober.

Details

Die exklusiven digitalen Sammlerstücke sorgen zwar für Aufsehen, sind aber keine NFTs, wie man vielleicht denken würde. PlayStation beschreibt die Sammlerstücke als „wunderschön gerenderte, digitale Darstellungen von Dingen, die PlayStation-Fans lieben, darunter Figuren beliebter und kultiger Charaktere aus Spielen und anderen Unterhaltungsformen sowie geschätzte Geräte, die die Innovationsgeschichte von Sony widerspiegeln„.

Diese Sammlerstücke haben also keinen Wert, ähnlich wie das Freischalten einer Trophäe keinen Wert hat. PlayStation erklärt weiter: „Diese digitalen Sammlerstücke werden nur für unser Treueprogramm erstellt, und obwohl einige von ihnen selten sein können, sind sie weder einzigartig noch nutzen sie die Blockchain-Technologie. Sie können nicht weiterverkauft oder gehandelt werden.“

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass PlayStation Plus-Abonnenten einen zusätzlichen Vorteil erhalten werden. Alle PlayStation Plus-Abonnenten erhalten für alle Einkäufe im PlayStation Store, einschließlich Abonnementzahlungen, zusätzliche Punkte.

Hier seht ihr die Ankündigung

Ankündigung von "PlayStation-Stars" (via PlayStation Blog)

Ankündigung von „PlayStation-Stars“ (via PlayStation Blog)