Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

xQc

Der beliebte Twitch-Streamer Felix „xQc“ Lengyel bekam einen kleinen Shitstorm ab, nachdem er so getan hat, als würde er an Imane „Pokimane“ Anys‘ Stuhl schnüffeln, während sie in ihrem eigenen Stream im Off-Screen war.

Verhältnis zu Pokimane

Die beiden Streamer hatten in der Vergangenheit ein schwieriges Verhältnis zueinander. xQc sagte, dass Pokimane in einem Streit mit Streamer Dimitri „GreekGodx“ Antonatos nicht im Recht wäre. Pokimane kritisierte xQc unter anderem dafür, dass er in seinen Streams für Glücksspiele warb.

Allerdings hat xQc Pokimane auch gegen frauenfeindliche Angriffe verteidigt und Pokimane hat ihre neuesten Karriereankündigungen mit xQc geteilt. Es besteht also keine unbedingte Feindschaft zwischen den beiden beliebten Streamern.

„Schnüffel“-Witz

Dass xQc jetzt für einen Witz auf Kosten von Pokimane Kritik einstecken musste, ist allerdings ein Rückschlag für das sich scheinbar bessernde Verhältnis der beiden Streamer. In einem Stream, der am 29. September gehostet wurde, überprüfte xQc – während er darauf wartete, dass sich ein Fall-Guys-Match füllte – was in Pokimanes Stream vor sich ging. Doch als xQc dem Stream zuschaute, war Pokimane nicht da. Lediglich ihr leerer Gaming-Stuhl war zu sehen.

Zunächst schimpfte er über diejenigen, die währenddessen „Schnüffel“-Emotes in den Chat schickten, und sagte, sie seien „so seltsam“. Dann lenkte er ein und fügte hinzu: „Wem mache ich was vor“, und bewegte sein Kamera-Overlay im Stream so, dass es aussah, als würde er an Pokimanes Gaming-Stuhl „schnüffeln“.

Entschuldigung von xQc

Später ruderte xQc jedoch zurück und erklärte die Aktion für einen schlechten Witz. „Ich habe den Witz mit dem Schnüffelstuhl aus dem Stream gesehen… Leute, ich nehme es zurück„, sagte er gestern in einem Stream. „Das war irgendwie f**ked. Es war ziemlich seltsam. Es war in Ordnung, [aber] nicht wirklich. Nicht wirklich. Ich kenne sie ziemlich gut, und es geht irgendwie vorbei, ich bin es, aber ich verstehe, dass es ein Witz ist, aber die Leute, die zuschauen, wollen so ein Verhalten nicht nachahmen. Mach das nicht, verdammt.“

Hier seht ihr den Clip