Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Ubisoft

Scheinbar aus dem Nichts hat Ubisoft zwei wichtige kommende Titel sowie zwei weitere, noch unangekündigte Spiele, abgesagt. Einem Bericht von VGC zufolge gab das Unternehmen während einer Finanzkonferenz bekannt, dass die Spiele aufgrund des „sich verändernden finanziellen Umfelds“ gestrichen wurden. Dazu wurden keine weiteren Details genannt. Um welche Titel handelt es sich? Keine anderen als Splinter Cell VR und Ghost Recon Frontline.

Splinter Cell

Allerdings handelt es sich bei Splinter Cell VR nicht um das Splinter Cell-Remake. Die Ankündigung des Remakes erfolgte erst im Dezember. Das Spiel aus dem Jahr 2002 sollte ein Upgrade mit der Snowdrop-Engine erhalten. Die Engine war unter anderem im Kino-Hit Avatar: Aufbruch nach Pandora zu sehen. Dessen Release ist, nach aktuellem Stand zumindest, völlig sicher.

Ghost Recon Frontline

Die Absage des neuen Ghost Recon-Teils dürfte für einige Fans jedoch verkraftbar sein. Es sollte ein kostenloser taktischer Action-PVP-Shooter werden, und alles in allem scheint es ziemlich unwahrscheinlich, dass es vermisst werden wird. Der erste Enthüllungstrailer des Spiels wurde von Fans der Serie mit einer Flut von Ablehnungen und negativen Kommentaren überschüttet. Wobei einige sogar behaupteten, Tom Clancy würde sich wegen des Spiels „im Grab umdrehen“.

Der geschlossene Test des Titels wurde aufgrund der negativen Reaktionen verschoben, und ein Insider behauptete später, dass sich das Spiel wie eine Kopie von Call of Duty: Warzone spielte und nichts Neues bot.

Hier seht ihr den Trailer

Was die anderen beiden unangekündigten Spiele angeht, können wir nur raten, was es gewesen sein könnte. Es bleibt für alle Ubisoft-Fans zu hoffen, dass es keine vielversprechenden Titel waren.

Hoffentlich gibt die Streichung dieser Titel Ubisoft ein wenig mehr Feuerkraft, die sie in ihre anderen Spiele stecken können, einschließlich des neuen Assassin’s Creed, über das wir mit ziemlicher Sicherheit bald mehr hören werden.

Quelle: Videogameschronicle

Artikel von VGC