Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

SpongeBob Schwammkopf

Einige SpongeBob-Fans entdecken erst jetzt, dass eine der bekanntesten Episoden der Serie von den Streaming-Plattformen entfernt wurde. SpongeBob Schwammkopf ist zweifelsohne eine der kultigsten Zeichentrickserien aller Zeiten. Obwohl sie eigentlich primär an Kinder gerichtet ist, greifen sogar viele Erwachsene gerne mal auf den Kult-Zeichentrick zurück. Vor allem der teils sehr sarkastische bis schwarze Humor in den älteren Folgen wird von vielen Erwachsenen geschätzt.

Da einige Episoden mittlerweile fast 24 Jahre alt sind, ist es nicht allzu überraschend, dass nicht alle Inhalte besonders gut gealtert sind. Wie UNILAD berichtet, ist ein Beispiel dafür die Episode „Einmal wieder Jung sein“, die erstmals im Januar 2003 ausgestrahlt wurde und 2018 aus den Wiederholungen von Nickelodeon entfernt wurde!

Episode entfernt

„Mid-Life Crustacean“ – wie die Episode in der Originalsprache heißt – ist, wie so oft bei SpongeBob, eine sehr erinnerungswürdige Folge aus Gründen der Memes. Die Handlung dreht sich um Mr. Krabs, der sein Alter spürt und mit SpongeBob und Patrick abhängt, um sich wieder jung zu fühlen, was zu dem heute legendären „Fühlen Sie es jetzt, Mr. Krabs?“-Moment führt.

Obwohl der Ton dieses Zitats im Laufe der Jahre in vielen Meme-Videos aus dem Zusammenhang gerissen wurde, war es nicht der Moment, der die Folge in die Bredouille brachte.

Die „problematische“ Szene war der Höschenraub, bei dem SpongeBob, Patrick und Mr. Krabs beschließen, in das Haus eines Mädchens einzubrechen, um ihre Unterwäsche zu stehlen (das Mädchen stellte sich später als Mr. Krabs‘ Mutter heraus). Offensichtlich ist das ein Witz, der den meisten Kindern nicht in den Sinn gekommen ist – für Unschuldige hört sich das einfach nur dumm an.

Wenn man darüber nachdenkt, wollte Nickelodeon ein solches Verhalten bei seinen Zuschauern natürlich nicht fördern, und so wurde die Folge auf den offiziellen Plattformen unter den Teppich gekehrt.

Quelle: UNILAD

Artikel von Unilad

Artikel von Unilad