Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Beweise deine Menschlichkeit


Warum begeistern Filme über Dota 2 Millionen Spieler weltweit?

Ende September wurde ein Film über den Sieg des bekannten Teams Spirit im Hauptturnier von Dota 2 mit einem Preispool von mehr als 40 Millionen US-Dollar veröffentlicht – das chinesische Team PSG.LGD.

Die Emotionen der Teilnehmer, Verhandlungen während des Spiels und vieles mehr – die Spieleentwickler geben allen eSports-Fans die Möglichkeit, der Geschichte des Endspiels so nahe wie möglich zu kommen.

Das liegt an einem einzigartigen Filmformat, das nur im eSport möglich ist: Vor dem Spiel werden die Teilnehmer mit den Mikrofonen und Kameras behängt. Infolgedessen kann kein einziges Wort oder Gefühl der Aufmerksamkeit der Autoren und dann der Zuschauer von True Sight entgehen.

Wenige Tage vor der erwarteten Premiere erinnern wir an die große Geschichte der True Sight-Filme und versuchen den Interessenten zu erklären, warum Millionen Gamer auf der ganzen Welt auf das alljährliche Valve-Projekt warten. Das gilt besonders jetzt – diese Woche im Battle Pass werden Filme aus vergangenen Jahren mit neuen Details aktualisiert.

Hintergrund von True Sight – Kostenlos spielbar und Nebenprojekte

2014 veröffentlichte Valve den ersten Dokumentarfilm über kompetitives Dota 2. Free to Play erzählte die Geschichten von drei professionellen Spielern, die im August 2011 nach Köln gingen, um ihren Traum zu verwirklichen – das erste The International fand dort mit einem für diese Zeit unglaublichen Preispool von 1 Million US-Dollar statt.

Das Band war eher für diejenigen gedacht, die sich mit Dota 2 und eSports nicht auskennen. Die Autoren erklärten den Draft-Mechanismus vor dem Spiel, die allgemeine Spielmechanik, das Turnierformat und mehr. Aber auch erfahrene Gamer mochten den Film: Erstmals konnten sie so nah an die Inta-Bühne herankommen.

Die Veröffentlichung vom Film fiel auch mit einem starken Interesse an eSport und Dota zusammen. Als Folge haben die Vertreter dieser Branche haben sofort erkannt, dass dies für Gamer spannend und interessant sein kann. Die Popularität von Videospielen hat so schnell zugenommen, dass die meisten bekannten Wettanbieter begonnen haben, eSports Wetten anzunehmen. Ohne Zweifel gehört Dota 2 zu den beliebtesten Wettdisziplinen. Viele Spieler wurden schon Millionären und die Preisgelder in diesem Spiel waren die höchsten im Vergleich mit anderen. Aus diesem Grund ist es kein Wunder, dass heutzutage viele Filme zu diesem Thema gedreht werden.

In der Gemeinschaft gewannen beispielsweise die Werke des führenden Studios von Ivan Faker Demkin an Popularität. Er drehte drei Filme über The International – zum Beispiel erzählte „At the Zenith of a Dream“ die Geschichten des jungen Kapitäns von Virtus.pro Artyom fng Barshak, des Debütanten Kommentators Anton mob5ter Erokhin und Andrey Dread Golubev, der nach erfolglosen Qualifikationen als Analyst zu TI5 ging.

Technisch gesehen waren dieser und andere Free-to-Play-Nachfolger den Valve-Filmen deutlich unterlegen, aber die Gelegenheit, sich als Teil des Geschehens zu fühlen und etwas Neues über Idole zu erfahren, war zu reizvoll. In ein paar Jahren wird das auch Valve merken.

Das erste Erlebnis ist eine Serie nur für Spender

Im Oktober 2016 kündigten Entwickler von Dota 2 Debüt True Sight an. Das Format war extrem weit von dem entfernt, was wir jetzt haben: Valve plante, eine Serie über die Vorbereitung zweier Top-Teams auf das globale Turnier The Boston Major 2016 mit einem Preispool von 3 Millionen US-Dollar zu machen.

Jetzt erinnert sich fast niemand mehr an dieses Projekt. Autoren begannen mit Dreharbeiten zu Beginn der Saison im September und rieten nicht mit Teilnehmern – Evil Geniuses wurde im Halbfinale des Majors eliminiert, und Fnatic scheiterte vollständig an der Qualifikation und beendete seinen Handlungsbogen lange vor den Hauptereignissen.

Außerdem war Serie exklusiv auf Steam nur für Besitzer des bei Dota 2-Spielern nicht sehr beliebten Fall Battle Pass verfügbar, wodurch True Sight nur für EG- und Fnatic-Fans interessant war, die Probleme ihrer Lieblingsmannschaft wissen wollten.

Unglaubliches Finale in Kiew wie ein zweiter Wind

Vor dem nächsten großen Turnier hat Valve die Idee von True Sight komplett überarbeitet. Es ist nicht bekannt, ob dies im Voraus geplant war, aber die Autoren konzentrierten sich auf ein Match zwischen Virtus.pro und OG – und das entpuppte sich als coole Sportgeschichte!

Das Publikum trieb VP zu einem wohlverdienten Sieg, während das Ceb-Team auf einer ausländischen Bühne das scheinbar Unmögliche tat und den Titel schnappte! Über das Finale von The Kiev Major 2017 musste ein Film gedreht werden, und die Entwickler von Dota 2 haben keinen Fehler gemacht.

Zum ersten Mal konnten Zuschauer die Stimmung der Mannschaften fürs Spiel, die Diskussion der Höhepunkte und die Emotionen der Spieler sehen, die sich in Zitaten und Memes zerstreuten. Es ist sogar schade, dass wir dieses Meisterwerk wegen obszöner Sprache hier nicht veröffentlichen können, aber True Sight: The Kiev Major Grand Finals Film kann leicht auf YouTube oder VK gefunden werden.

Im Inland und Ausland wurde der Film übrigens nicht sehr gut aufgenommen. Virtus.pro war der Ansicht, dass die Autoren die Gewinner zu sehr idealisierten und das russische Team als „böse Jungs“ darstellten, die nur wissen, wie man raucht, flucht und über die Rivalen lacht. Dies verstärkte jedoch nur den Hype um das Band.