Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Martha is Dead

Erste Gameplays des Psychothrillers „Martha is Dead“ gingen bereits vor wenigen Monaten an den Start. Dieses Psycho-Horrorspiel wird jedoch aufgrund seiner Brutalität vom Publisher Sony kritisch gesehen. Das Spiel, welches für die PS4 und PS5 entwickelt worden ist steht somit vor einer Zensur. Xbox und Computerversionen sind hiervon allerdings nicht betroffen.

Wired Productions bemängelt nun die späte Entscheidung zur Zensur, denn es war Sony bereits seit 2019 bekannt, welche Spielinhalte da auf den Markt kommen. Sie bedauern nun die Entscheidung zur Veränderung der Playstation-Versionen, somit wird sich auch das Release Datum nach hinten verschieben. Auf PC und Konsolen ist es bereits seit drei Tagen verfügbar.

Was wurde zensiert?

Vor Kurzem gab es nun Informationen dazu, welche Inhalte von Sony für die Playstation zensiert wurden. Es sind verstörende, blutige und s*xuelle Szenen, die auf der Playstation verändert oder entfernt sind.

Interaktiv entfernt sind somit die Face-Peeling-Szene, die bereits in zahlreichen Vorschauen zu sehen war. Weiterhin wird sie jedoch noch im Spiel angezeigt. Außerdem wurde die Szene herausgenommen, in der Giulia die Gebärmutter von Martha aufschneidet. Demnach kann der Spieler selbst entscheiden, ob er die Szenen sehen will oder nicht.

Das Thema Masturbation entfernte Sony gänzlich aus dem Kapitel „Die Kirche“, zudem das zugehöriges Voice-Over und der Text. Auch ein Haftungsausschluss zu Beginn des Spiels ist hinzugefügt worden. Hiermit inbegriffen ist auch die Safe in Our World-Meldung mit einem Link zum Support. 

Nach Wired Production ist das Spiel nach der Zensur nur noch bedingt spielbar. Der Entwickler ist sichtlich verärgert. Wenn ihr jedoch einen Computer oder eine Xbox habt, dann könnt ihr problemlos die vollständige Version erwerben. Achtet aber auf die sensiblen, ausgereiften und grafisch verstörenden Elemente im Spiel. Ob diese Art Spiel ein Erfolg sein wird, zeigt sich in den nächsten Wochen und Monaten.

Hier seht ihr den Launch Trailer von Martha is Dead auf YouTube: