Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Der ehemalige Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aime, freut sich aktuellen Berichten zufolge auf Grand Theft Auto 6! Während der diesjährigen PAX West Konferenz setzte sich Fils-Aime für ein Interview hin und verriet eine Menge Informationen über seine Zeit in der Spieleindustrie, seine Zeit bei Nintendo und wie er dorthin gekommen ist. Dabei erwähnte er auch, welche Videospiele er in seinem Ruhestand gerne spielen würde. Die Antwort: Grand Theft Auto 6!

Ex-Nintendo-Chef

Reggie Fils-Aime ist bereits 2019 als Präsident von Nintendo of America in den Ruhestand getreten. Er hat seitdem aber den Finger am Puls der Spieleindustrie behalten. Fils-Aime arbeitete über 15 Jahre lang bei Nintendo. In dieser Zeit wurde er in der Spielebranche für seine Leidenschaft für Nintendo und vor allem für die Vielfalt, die er in die Branche brachte, bekannt. Seitdem hat er ein Buch geschrieben, war Moderator bei den Game Awards und saß auch im Vorstand von GameStop. Außerdem besucht er immer noch Spielekongresse.

GTA 6

In einem Interview mit Fanbyte auf der Pax West 2022 in Seattle beantwortete Fils-Aime eine Reihe von Fragen zu seiner denkwürdigen Karriere bei Nintendo. Die letzte Frage war eine, die Fils-Aime in die Zukunft blicken ließ: Er würde nämlich wirklich gerne Grand Theft Auto 6 spielen.

Auf die Frage, welches Spiel er während seiner Zeit bei Nintendo gerne gespielt hätte, das er aber nie spielen konnte, gab er eine sehr Nintendo-fremde Antwort, indem er sagte, dass er früher viel Grand Theft Auto gespielt hat und sich darauf freut, mit dem nächsten Titel wieder einzusteigen.

Es war aber nicht nur seine Position bei Nintendo, die ihn vom Spielen abgehalten hat, sondern auch die fehlende Zeit. Und die ist laut Fils-Aime immer noch eine Herausforderung für ihn.

Fils-Aime ist nicht die einzige Person, die sehnsüchtig auf den nächsten Teil der Grand Theft Auto-Serie wartet. Grand Theft Auto 5 kam 2013 auf den Markt und wurde mehrmals neu aufgelegt. Das Spiel ist eines der finanziell erfolgreichsten Produkte aller Zeiten. Es sieht jedoch so aus, als würde sich Rockstar endgültig von Grand Theft Auto 5 verabschieden und GTA 6 ins Auge fassen.

Hier könnt ihr das Interview nachlesen

Ex-Nintendo-Chef über GTA, via fanbyte

Ex-Nintendo-Chef über GTA, via fanbyte