Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Xbox Series X

Die meisten von euch dürften inzwischen von den zahlreichen Meldungen brennender, beziehungsweise rauchender Xbox Series X-Konsolen mitbekommen haben. Auch wir haben gestern darüber berichtet, dass auf Twitter mehrere Videos online gegangen sind, auf denen die Next Gen-Konsolen von Microsoft plötzlich anfingen zu rauchen.

Besonders viral ging ein Post eines Twitter-Nutzers aus Polen, jedoch tauchten auch Videos aus den USA und Brasilien auf, die ähnliche Vorfälle zeigten. Ein Reddit-Post machte gestern ebenfalls die Runde, wurde durch Administratoren jedoch schnell entfernt, da dieser falsche Tatsachenbehauptungen aufstelle.

Microsoft

Eine erste Reaktion auf die Videoaufnahmen rauchender Xbox-Konsolen fand durch den offiziellen Xbox-Account auf Twitter statt. Dort wurden die Videos und Berichte als Fake abgetan und die Nutzer wurden gebeten, keinen E-Zigaretten Rauch in ihre Xbox Series X zu pusten: „We can’t believe we have to say this, but please do not blow vape smoke into your Xbox Series X.“

Für viele Nutzer war damit klar, dass die Aufnahmen allesamt Fake sein müssen und offensichtlich von Playstation-Fans gestreut wurden, um der Konsole der Konkurrenz zu schaden. Obwohl niemand ausschließen kann, dass bspw. Verpackungsmaterial in die Lüftung gefallen sein könnte und dadurch der Rauch entsteht oder einzelne Konsolen falsch verarbeitet wurden, wurden die Videos schnell als gestellt abgetan.

Dass fanatische Playstation-Fans ihre eigenen Konsolen falsch verkabeln und zum rauchen bringen, ist bei all den Verrücktheiten des Internets durchaus vorstellbar. Dass es dennoch eine ziemlich wilde Behauptung ist um einen potenziellen Brandherd in Millionen von Haushalten zu rechtfertigen, hat auch Microsoft schnell gemerkt und ein Follow Up-Statement veröffentlicht.

Darin erklären sie, dass man die Sicherheit des Produkts ernst nehme und die Geschehnisse untersuchen wolle: „We take all product safety reports seriously and our products meet or exceed industry standards. We are in the process of investigating further.“

Der Tweet von Xbox