Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Hacker in GTA

Hacker gibt es überall, wo es Spiele gibt. Egal ob online, offline, wettbewerbsorientiert, gemeinschaftlich, ab 18, ein Kinderspiel – egal was, es gibt immer jemanden, der ein Interesse daran hat, ein Videospiel zu hacken und zu cheaten.

Und obwohl einige davon harmloser sind als andere, manchmal wirklich lustig oder einfach nur zur Belustigung der Leute, gibt es diejenigen, die allen anderen den Spaß verderben wollen. Ein GTA V Speedrunner hat jetzt die Auswirkungen von Moddern zu spüren bekommen, die sich als stumpfes Ziel gesetzt haben, einfach nur die GTA Online-Lobbys zum Absturz zu bringen.

Kritik an Rockstar Games

Nun hat der bekantne GTA V-Speedrunner DarkViperAU seine Besorgnis darüber geäußert, ob Rockstar in der Lage ist, Modder vom Hacken und Abstürzen der Online-Server abzuhalten. Auf Twitter machte er seinem Frust Luft und schrieb kritisierend:

“Modders can now crash the game even when you have a VPN and a protected lobby. I guess that ends the GTA Online content for now. Even when you invest hundreds of dollars into protections, nothing can ultimately fix the incompetence of Rockstar Games.”

Auch teure Schutzmaßnahmen, die die Spieler selbst ergreifen, gehen also mehr und mehr ins Leere. Die Hacker finden immer mehr Wege, diese zu umgehen. Auch VPNs, die früher die IP-Adresse des Spielers verbergen konnten, scheinen Angriffe nicht mehr zu verhindern. Kein Wunder also, dass DarkViperAU ziemlich frustriert über diese Situation ist.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rockstar mit dem Schutz vor Hackern zu kämpfen hat. Auch Red Dead Online hat es bereits erwischt.. Die Online Communitys dieser Spiele hoffen, dass Rockstar die Hacker davon abhält, ihre Spielerbasis zu verwüsten. Bleibt zu hoffen, dass Rockstar diese Angriffe in Zukunft eindämmen kann, vor allem in Hinblick auf seine neuen Projekte, wie dem GTA-Remaster.

Hier seht ihr den Tweet: