Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Beweise deine Menschlichkeit


(Credit: Disney)

Der König der Löwen

Jeder hat die Kontroverse rund um die Live-Action-Verfilmung des Disney-Klassikers „Der König der Löwen“ mitbekommen. Die Neuauflage des Animations-Films aus dem Jahr 1994 stieß schon noch Veröffentlichung des ersten Trailers auf heftige Kritik der Fans, die mit dem alten Film aufgewachsen sind und der Neuverfilmung nichts anfangen konnten.

Die Kritik auf den Film, der mit Beyoncé, John Oliver, Seth Rogan und Donald Glover in den Sprechrollen sehr prominent besetzt war, war zwischen durchwachsen und positiv. Trotz 68% auf Rotten Tomatoes und ähnlichen Ergebnissen auf anderen Plattformen war „Der König der Löwen 2019“ ein voller Erfolg für Disney.

Der Animationsfilm konnte etliche Awards für seine in der Tat beachtliche CGI-Technik einfahren enttäuschte auch beim Einspielergebnis keines Wegs. Als 2. erfolgreichster Film des Jahres 2019 konnte der Film insgesamt 1,7 Milliarden US-Dollar einspielen und ist damit auch der 7. erfolgreichste Film aller Zeiten.

Bambi

Nun soll ein weiterer Disney-Klassiker ein Remake bekommen. Seit 1942 begeistert und berührt die Geschichte von Bambi die Zuschauer. Jetzt soll sie als Live-Action-Film adaptiert werden, dies berichtet der HollywoodReporter.

Um das Drehbuch zu verfassen hat man Geneva Robertson-Dworet, die unter anderem für „Captain Marvel“ verantwortlich war, mit ins Boot geholt. Weitere wichtige Informationen zum Team gibt es nicht, auch der Cast ist noch nicht zusammengestellt. Ein Release-Datum ist ebenfalls noch nicht da.

Nach dem bereits erwähnten „Der König der Löwen“, „Das Dschungelbuch“ aus dem Jahr 2016 und dem im März erscheinenden „Mulan“-Film ist es die nächste Live-Action-Adaption eines Disney-Klassikers. Für Disney erwies sich diese Strategie mit den letzten beiden Filmen als voller Erfolg. So konnten beide Neuverfilmungen große Summen an den Kinokassen einspielen und sind exzellente Titel, um den eigenen Streamingdienst Disney Plus zu promoten.

Hier seht ihr die Meldung