Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

The Elder Scrolls VI

Die Arbeit an den lang ersehnten Nachfolger von Skyrim könnte endlich begonnen haben. Die Fans glauben, dass „The Elder Scrolls VI“ endlich vollständig in den Bethesda Game Studios in Produktion übergegangen ist, da der Entwickler in den vergangenen Tagen anscheinend so etwas wie eine massive Jobsuche gestartet hat.

Zahlreiche frisch entdeckte Jobangebote, die auf der Website des Entwicklers veröffentlicht wurden, lassen es so aussehen, als ob das Studio die Arbeit am kommenden Sci-Fi-Rollenspiel „Starfield“ abgeschlossen hätte und bereit wäre, die Entwicklung des nächsten Kapitels seiner geliebten Fantasy-Reihe ernsthaft voranzutreiben.

Reddit

Wie ein aufmerksamer Nutzer von Reddit festgestellt hat, sucht Bethesda eine Reihe von Programmierer, die bei der „RPG-Entwicklung für PC und Konsolen“ arbeiten und bei der „Implementierung neuer Gameplay-Features helfen sollen: Verhalten von Spielern und NPCs, Kampf- und Fähigkeiten-Mechanismen, Benutzeroberfläche usw.“ assistieren.

Des Weiteren stellt das Studio derzeit auch einen Videoeditor ein, der Trailer für seine kommenden Spiele zusammenstellt. Das könnte bedeuten, dass wir einen ersten Blick auf „The Elder Scrolls VI“ werfen könnten, aber da wir realistischerweise noch Jahre von der Veröffentlichung dieses Spiels entfernt sind, ist es wahrscheinlicher, dass Bethesda sich darauf vorbereitet, „Starfield“ zum ersten Mal zu zeigen.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Stellenangebote nichts darüber aussagen, auf welche Spiele sich diese beziehen. Es besteht die Möglichkeit, dass Starfield noch nicht so weit ist, wie die Fans angenommen haben, und dass die jüngste Flut von Neueinstellungen dazu dienen soll, die Arbeit am Sci-Fi-Rollenspiel zu komplettieren. Bethesda hat uns seit 2018 so gut wie nichts über Starfield verraten, sodass man es den Fans verzeihen kann, wenn sie es sogar bereits vergessen hätten.

Image Credits: Bethesda