Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

PlayStation 5

Laut Sony stabilisieren sich die Lagerbestände der PlayStation 5. Das ist eine gute Nachricht für alle, die es satt haben, sich für Lagerbestandswarnungen anzumelden, nur um es nicht rechtzeitig zur Kasse zu schaffen. Was Sony allerdings offen gelassen hat, ist, ob die Gerüchte über ein neues PS5-Modell wahr sind. Anfang des Jahres hieß es, Sony habe das Design der PS5 komplett überarbeitet.

Angeblich soll das neue Design ein abnehmbares Laufwerk enthalten. Wie ihr sicher wisst, könnt ihr derzeit die reguläre PS5-Konsole kaufen, die über ein Diskettenlaufwerk verfügt – oder die Digital Edition, die keins hat. Sony muss also zwei völlig unterschiedliche Modelle produzieren.

Die Idee des abnehmbaren Diskettenlaufwerks ist, dass stattdessen eine einzige Basiskonsole hergestellt werden könnte, was die Verfügbarkeit erhöht. Laut dem neuesten Bericht liegt das Modell nun in den Händen der Entwickler.

Neues Modell

Das Update stammt von dem prominenten Leaker Tom Henderson, der auch als Erster von der Existenz des Modells mit abnehmbarem Laufwerk berichtete. Auf Twitter schrieb Henderson: „Kleines Update zur PlayStation 5 mit abnehmbarem Laufwerk – ich habe jetzt von zwei Leuten gehört, dass das Testkit in den Händen von Leuten ist und es „einwandfrei funktioniert“. Wir sollten bald mehr darüber hören.

Sony hat große Ambitionen, was die Verkäufe der PlayStation 5 im Jahr 2023 angeht. Das Unternehmen hofft, im nächsten Geschäftsjahr 30,5 Millionen Einheiten absetzen zu können. Zum Vergleich: Das Ziel für das laufende Geschäftsjahr liegt bei 18 Millionen, was eine Steigerung von fast 70 % im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Das neue PS5-Modell könnte sicherlich dazu beitragen, diesen Plan zu verwirklichen.

Henderson hatte zuvor berichtet, dass die neue Ausgabe im September 2023 erscheinen könnte. Solange dies nicht offiziell von Sony bestätigt wurde, sind die Informationen also mit Vorsicht zu genießen.

Hier seht ihr den Tweet