Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

PlayStation 5 als Ehepartner

Es ist endlich soweit: Die PlayStation 5 ist ab heute auch in Deutschland und dem Rest der Welt erhältlich! Viele Fans freuen sich darüber, dass sie endlich mit ihrer neuen Konsole ihre Lieblingsgames zocken können. Unter diesen Fans gibt es jedoch einige, die die PlayStation 5 auch zu einem anderen Zweck nutzen.

Auf Social Media und insbesondere auf Reddit wurden einige Bilder veröffentlicht, die Menschen zeigten, die ihrer Next-Gen PlayStation scheinbar einen Heiratsantrag gemacht haben.  Obwohl dies von den meisten Gamern lediglich scherzhaft gemeint sein dürfte, scheint es einige zu geben, die wirklich eine Hochzeit mit ihrer Konsole in Betracht ziehen.

Sony mit Warnung

Bereits vor einigen Jahren gab es Berichte, laut denen Menschen ihre Spielekonsolen heiraten wollten. Sony war deshalb scheinbar der Meinung, dass es an der Zeit sei, einzugreifen um jegliche Art von Verwirrung zu beseitigen. Sony bestätigte endgültig, dass man seine PS5 nicht heiraten kann.

In Japan wurde es nämlich immer üblicher, dass Menschen Gegenstände wie unter anderem Puppen, Wände oder Hologramme. So hat der 35-jährige Japaner Akihiko Kondo im November 2018 das Hologram von Hatsune Miku geheiratet.

Sonys Warnung zu PlayStation-Eheschließungen ist wahrscheinlich genauso kurios, wie die Warnung, die Microsoft letzte Woche herausgegeben hat. Vielleicht erinnert ihr euch noch an eine Reihe von Berichten über Rauch, der aus der neuen Xbox-Series X austreten solle.

Es stellte sich später heraus, dass dieser Rauch in Wirklichkeit absichtlich verursacht wurde. Der Rauch wurde in den Boden der Konsolen geblasen und dann online verbreitet. Es klingt zwar nach einer unnötigen Warnung, so etwas nicht zu tun, dennoch muss man bedenken, dass diese Warnung nicht grundlos entstanden ist. Heutzutage sind die Menschen zu allem fähig, um für einen Aufstand im Internet zu sorgen.

Hier seht ihr einige dieser Beiträge:

My gf was super excited that I was able to get a PS5 for us. Little does she know, theres more in store. from PS5

Christmas came early for me and my (now) fiancé from PS5