Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Die diesjährige Gamescom hat wohl eine der Schlagzeilen des YouTube-Jahres 2022 geschrieben. Die Schlägerei zwischen Tanzverbot, OrangeMorange, Scurrows und allen anderen Beteiligten beherrschte das Netz am vergangenen Wochenende.

Reaktionen

Auf Plattformen wie Twitter gab es zahlreiche Diskussionen, wer denn nun der finale Aggressor in der Situation gewesen sei. Anderen ist dies ziemlich egal, ihrer Meinung nach haben sich sowohl Scurrows und Orangemorange, als auch Tanzverbot daneben verhalten. Natürlich gab es, wie zu erwarten, auch Reaktionen der YouTube- und Twitch-Kollegen von Tanzverbot & Co.

MontanaBlack und Unge bezeichneten den Vorfall als „Uncool“, „Peinlich“ und „beschämend“, während MckyTV in einem längeren Statement jegliche Form von Gewalt verurteilte. Am selben Tag ging noch ein Video von HerrNewstime Online, der während des Konfliktes direkt beteiligt gewesen war und OrangeMorange an die Wand drückte.

In seinem Augenzeugenbericht heißt es unter anderem: „Was ich halt beobachtet hab, war, dass Tanzverbot die ganze Zeit von Scurrows und OrangeMorange und den anderen beistehenden Leuten (…) beleidigt wurde. Er wurde als, Zitat, „fettes Schwein“ mehrfach bezeichnet. (…) Und auf mich hat das, was dann passiert ist, so wie eine Form von Mobbing gewirkt, was dann mit Tanzverbot gemacht wurde. Tanzverbot wurde von A-Z provoziert.“

Internationale Presse

YouTube- und Twitch-Deutschland werden wohl noch einige Zeit über das Thema zu reden haben. Doch inzwischen hat sogar die internationale Presse das Thema erreicht! So ging vor wenigen Stunden ein Artikel auf der Englischsprachigen Gaming-News-Seite Dexerto online, der sich mit den Ereignissen am vergangenen Wochenende beschäftigt. Die Überschrift titelt: „Twitch-Streamer prügeln sich auf der Gamescom wegen Glücksspiel-Streams“.

Der Artikel geht auch auf die Vorgeschichte der beiden Streamer ein, die sich wegen Glücksspiel-Streams bereits im Vorfeld einen Schlagabtausch lieferten. Tanzverbot ist bekanntlich strikt dagegen und scheut sich nicht, auch entsprechende Namen zu nennen. Das aus dem Internet-Beef von Tanzverbot und OrangeMorange aber nun so etwas entsteht, hätte wohl vorher niemand erahnen können. Den gesamten Artikel könnt ihr hier nachlesen.

Hier seht ihr den Artikel

Artikel von Dexerto

Artikel von Dexerto