Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Schockdiagnosen

Die meisten von uns gehen täglich ihrer Arbeit, Schule oder ihrem Studium nach. Schnell entsteht ein gewisser Alltagsstress, bei dem viele andere Dinge zu kurz kommen können – unter Umständen auch die eigene Gesundheit. Plötzlich gibt es eine Schockdiagnose vom Arzt, und nichts ist wie vorher.

Dieses düstere Szenario kann theoretisch jeden ereilen. Logischerweise auch große Internet-Stars, von denen zuletzt leider zwei wahre YouTube-Legenden betroffen waren.

Technoblade

So dürfte sicherlich jeder von euch von dem tragischen Tod des Minecraft-YouTubers Technoblade mitbekommen haben. Technoblade, der mit richtigem Namen Alex hieß, teilte seinen über 10 Millionen Abonnenten im vergangenen Jahr seine Diagnose mit und hatte sich von seinen Uploads weitgehend zurückgezogen, während er sich wegen der Krankheit einer Chemotherapie unterzog. Er wurde nur 23 Jahre alt. Bis dahin beglückte er seine stets wachsende Community mit einzigartig gestalteten, unterhaltsamen Minecraft-Videos.

GermanLetsPlay

Auch hierzulande musste zuletzt ein langjähriger, großer YouTuber seine Karriere vorerst, aus gesundheitlichen Gründen, auf Eis legen. So verabschiedete sich „GermanLetsPlay“ im Mai diesen Jahres vorerst von YouTube. Die seit 10 Jahren andauernden starken gesundheitlichen Schwierigkeiten aufgrund einer chronischen Darmerkrankung und einer wohl tödlichen Krankheit namens sklerosierende Cholangitis zwangen ihn nun zu diesem Schritt.

ASMR Janina

Nun trumpft eine weitere beliebte YouTuberin mit schlechten Nachrichten auf. Die Person Janina, die mit „ASMR Janina“ den größten ASMR-Kanal Deutschlands betreibt, gab über Twitter bekannt, seit Monaten „Neurologische Probleme“ zu haben. Nun habe sie eine Diagnose bekommen – wenn auch eine noch ziemlich grobe. So soll ein noch nicht identifizierbares Gewebe, was in ihren Kopf gewachsen sei. Die YouTubern müsse sich nun weiteren Untersuchungen unterziehen. Wir wünschen Alles Gute und Gute Besserung!

ASMR Janina über ihre Diagnose

Habe seit Monaten neurologische Probleme, nun wurde endlich etwas gefunden… naja „endlich“ klingt vielleicht falsch, wenigstens weiß man nun was Phase ist. Irgendwie seltsam zu wissen das bei mir im Kopf etwas gewachsen ist, was dort nicht hingehört & auf bestimmte Teile drückt. (…) Erstmal ist es eine Läsion „Gewebe“ was noch nicht genau entziffert wurde.. das wird nun weiter untersucht & kontrolliert