Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

MontanaBlack

Der Gamer aus Buxtehude eroberte in den letzten Jahren Social Media im Sturm. Der 33-Jährige ist schon länger auf YouTube aktiv und seit jungen Jahren leidenschaftlicher Zocker. Damals war er aber eher im „Untergrund“ von YouTube bekannt – das änderte sich spätestens mit dem Fortnite-Hype.

Denn mit dem Fortnite-Hype ging auch der riesige Hype um MontanaBlack und seine Person los. Mittlerweile ist er der größte deutsche Twitch-Streamer und lebt seinen Traum dank dem Support seiner Fans in vollen Zügen.

Geld

Natürlich stieg mit der Popularität auch das Gewicht der Geldbörse des Streamers. So hat er sich aus YouTube und Twitch ein extrem lukratives Business aufgebaut. Neben Werbeeinnahmen und Donations sind es vor allem sein Merch, sowie Kooperationen, die ihm Geld einbringen.

Entsprechend luxuriös kann er deshalb auch sein Leben gestalten. Alleine für das Streamingzimmer, aus dem er täglich seine Livestreams überträgt, hat er 200.000 Euro geblecht. Dafür hat er ein High-End-Setup, ein komplett eigenes Elektronik-System einschließlich Sicherungskasten, mehrere Kamerawinkel und ein riesiges Aquarium, das mitten im Raum steht. Für den Umbau seines Hauses hat er insgesamt – neben dem Kaufpreis – 500.000 Euro investiert.

Uhrensammlung

Inzwischen kann sich der Streamer unzählige von Luxusgütern leisten. Dabei fällt auf, dass das Sammeln von bestimmten Wertsachen eine Leidenschaft des Buxtehuders hist. So hat er beispielsweise eine riesige Sammlung an Retro-Spielen in Form von VGAs, die er bereits einmal in einem Video vorstellte.

Daneben sammelt der Streamer auch gerne Luxus-Uhren, von denen er ebenfalls zahlreiche besitzt. Das Rolex-Tattoo im Gesicht kommt schließlich nicht von ungefähr. Bei Uhrenexperte Marc Gebauer stellt Monte nun fünf seiner Luxus-Uhren vor.

Dabei sticht vor allem die Richard Mille hervor, die zwar im Besitz des Streamers ist, dieser sie eigener Aussage aber bislang nie am Handgelenk hatte. Stattdessen sieht er sie als reine Wertanlage, die sich bereits rentiert hat. So kaufte er sie eigener Aussage nach für 150.000 Euro ein. Mittlerweile ist sie üblicherweise erst ab 300.000 Euro zu haben. Im Nachfolgenden haben wir euch die fünf vorgestellten Uhren samt aktuellem Wert aufgelistet.

Die Uhrensammlung von MontanaBlack:

  • Rolex Submariner, 38.000 Euro
  • Rolex Day-Date, 42.000 Euro
  • Rolex GMT Master ll, 52.000 Euro
  • Rolex Daytona, 70.000 Euro
  • Richard Mille Yohan Blake Limited Edition, 325.000 Euro

Hier seht ihr das Video: