Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

PlayStation Tournaments

Heute schließt die PlayStation 5 mit der Einführung von „PlayStation Tournaments“ an ihren Vorgänger an. Mit dieser Funktion können Spieler auf PS4 und PS5 an wettbewerbsorientierten Spielen teilnehmen. Am Ende gibt es Preise wie Bargeld, neue Konsolen und DualSense Edge Wireless-Controller zu gewinnen.

Dies eröffnet nicht nur neue Spielmöglichkeiten. Sony hat nämlich auch versucht, das ursprüngliche PlayStation Tournaments-Erlebnis zu verbessern. So werden anstehende Turniere auf dem Startbildschirm für relevante Spiele angezeigt, die Kommunikation erfolgt sofort, die Begrenzung der Teilnehmergruppen ist reaktionsschnell und es gibt einen eigenen Discord-Server, der Spieler aller Spielstärken willkommen heißt.

„Das neue Erlebnis rationalisiert das kompetitive Spiel mit kürzeren Turnierzeiten, nahtloser Anmeldung auf der Konsole, leicht auffindbaren Turnieren, einer völlig neuen Benutzeroberfläche, Match-Updates in Echtzeit und weiteren Verbesserungen, die die üblichen Hindernisse für das kompetitive Online-Spiel beseitigen“, so Sony in ihrer Ankündigung. „Wir freuen uns, heute die ersten offiziellen PlayStation-Turniere für PlayStation 5 vorstellen zu können. Mit Guilty Gear: Strive, NBA 2K23 und FIFA 23.“

Dieser „Win-A-Thon“ läuft vom 1. Dezember bis zum 31. Januar 2023 und schließt PS4- und PS5-Spieler ein. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass sich die Struktur und die entsprechenden Preise des Wettbewerbs zwischen den Generationen unterscheiden. „Die Preisverleihung und Formate hängen davon ab, ob du auf einer PS4- oder PS5-Konsole spielst. Die Turnierdetails variieren (…) Jede teilnehmende Region hat ihre eigene Rangliste.“, so Sony in ihrer Ankündigung.

So funktioniert es

Für PlayStation 5-Teilnehmer gibt es verschiedene Gruppen, in denen ihr dann Sieger werden müsst, um in die jeweilige Rangliste eurer Region aufgenommen zu werden – die Sieger dieser Rangliste stauben dann die Gewinne ab. Sony drückt es so aus:

„In den für den Win-A-Thon zählenden PS5-Turnieren werden Spieler in Gruppen eingeteilt. Werde Gruppensieger in einem für den Win-A-Thon zählenden Turnier, damit dieser Sieg für deine Gesamtwertung in der regionalen Rangliste berücksichtigt wird. Wenn die Rangliste Ende Januar ausgewertet wird, erhalten die Spieler mit den meisten Punkten tolle Preise, darunter Hardware wie den DualSense Edge Wireless Controller oder ein Pulse 3D Headset.“

Hier erfahrt ihr mehr über das Turnier

Credits: Sony

Credits: Sony