Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Rockstar Games hat in den letzten Monaten häufig neue Inhalte für GTA Online veröffentlicht. Um GTA 6 dagegen wurde es still. Hat Rockstar Games den Nachfolger abgesagt?

abgesagt

Wer GTA Online spielt, hat in den letzten Monaten wahrlich keinen Grund gehabt, sich über fehlende Inhalte zu beklagen. Cunning Stunts brachte zahlreiche neue Rennen und Fahrzeuge. Nun dürfen sich Spieler als Biker versuchen. Rockstar Games unterstützt den Online-Modus von GTA 5 regelmäßig mit hochwertigen neuen Inhalten. Für Solisten machen Modder diesen Job, und das mitunter sehr gut, wie der Grafik-Mod Redux zeigt. Um den Nachfolger GTA 6 ist es inzwischen jedoch merkwürdig ruhig geworden.

Durch die nach wie vor hohe Popularität von GTA 5 könnten sich die Prioritäten für Rockstar verschoben haben. Das Magazin „TheBitBag“ berichtet, dass GTA 6 aller Wahrscheinlichkeit nach nicht vor 2018 veröffentlicht wird. Bis jetzt gingen die meisten Beobachter von einem Release 2017 aus. Dagegen spricht jedoch, dass Rockstar Games wider Erwarten nicht auf dem PlayStation Meeting vertreten war. Dort wäre eine gute Gelegenheit gewesen, um GTA 6 anzukündigen.

Abgesagt oder nur verschoben?

Auf Seite 2 geht es weiter.

[nextpage title=“Next Page“]

Abgesagt oder nur verschoben?

Spekulationen gab es bereits viele um GTA 6. So wurden Gerüchte laut, dass der sechste Teil erstmals in einer europäischen Stadt spielen könnte. Die Schauspielerin Eva Mendes wurde als mögliche Besetzung für die Rolle der Protagonistin genannt. Auch das Thema VR ist derzeit Gegenstand von Spekulationen. Allerdings müsste entsprechende Hardware bis zu einem möglichen Release deutlich weiter verbreitet sein, um von Rockstar unterstützt zu werden.

Dass GTA 6 endgültig abgesagt ist, ist unwahrscheinlich. Niemand schlachtet die Gans, die ihm goldene Eier legt. Für eine deutlich Verspätung spricht jedoch einiges. Bis es endlich soweit ist, gibt es immerhin einen steten Nachschub von DLCs für GTA Online. Unter Umständen widmet sich Rockstar Games auch verstärkt der Arbeit an Red Dead Redemption 2. Allerdings gibt es auch hierzu nicht einmal eine Ankündigung.

Bitte schalte deinen AD-Blocker ab, um das Video anzusehen

 

Folgt uns auf Facebook für mehr aktuelle Gaming-News.