Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Montanablack & Scurrows

In den letzten Tagen stand Montanablack öffentlich in der Kritik. Dem Streaming-Millionär wird vorgeworfen, Schulden zu prellen und geliehenes Geld nicht zurückzuzahlen. Scurrows war der erste, der mit diesen Vorwürfen an die Öffentlichkeit ging. Er unterstellte Monte, ihm eine 5-stellige Summe nicht zurückgegeben zu haben. Diese Summe soll sich auf 10.000 Euro belaufen:

„Jo @MontanaBlack was ist mit meinem Geld eigentlich? Privat ghostest du ja nur auf mehreren Plattformen. Muss man dich erst öffentlich mit der Sache anschreiben, damit du mal reagierst oder wie sieht das aus? Fünfstellig ist nicht gerade wenig Geld.“

Orangemorange

Wenig später meldete sich Orangemorange zu Wort. Er gibt an, vor über einem Jahr einen Gameboy für 4.000 Euro bei Montanablack gekauft zu haben. Am Ende hat er das Sammlerstück aber nie erhalten. Außerdem macht er Monte darauf aufmerksam, dass er verschiedenen Leuten Sachpreise und versprochene Geldsummen nie überwiesen hat. Auch dies solle er nachholen:

„Im Stream von @montanablack werden Nachrichten bezüglich meinem Gameboy den ich für 4000€ von ihm gekauft habe gelöscht. Gleichzeitig sagte er auf Nachfrage „Ich habe von diesem Thema nix mitbekommen (grinst)“ Hat er damit öffentlich zugegeben, mich bewusst abgezogen zu haben? (…)

Ich warte seit über einem Jahr. Und wenn du das liest, schick auch direkt die Turnierpreisgelder von Streamern raus (die diese noch nicht erhalten haben) schick Theo sein Geld welches du ihm schuldest, schick dem Typen (den du auch kennst) sein Spyro, Danke.“

Telefonat

Jetzt konnte das Thema offenbar aus der Welt geschaffen werden. Scurrows teilt mit, dass es ein Gruppentelefonat zwischen ihm, Montanablack und Orangemorange gab. Dort einigten sich die Streamer darauf, dass Monte die Schulden begleicht. Er selbst verspricht, wie im Vorfeld bereits angekündigt, dass er das Geld an eine Hilfsorganisation spendet.

Hier seht ihr den Tweet