Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Die Sims 5

Es ist kaum zwei Wochen her, dass Die Sims 5 angekündigt wurde. Genau genommen heißt es nicht Sims 5- Das Spiel trägt derzeit den Codenamen „Project Rene“. Jedenfalls ist es ein neues Sims-Spiel, und zwar das fünfte der Reihe.

Der prominente Brancheninsider Tom Henderson berichtete, dass ab letzter Woche Playtests stattfinden würden. Diejenigen, die Glück hatten, bekamen Zugang zum Build-Modus und könnten in Zukunft auch den Multiplayer-Modus testen. Obwohl sich das Spiel noch in einem „sehr frühen“ Entwicklungsstadium befindet, scheint es also bereits einen Build zu geben.

Angeblich bereits gehackt

Es scheint jedoch, dass diese Version in die falschen Hände geraten ist. So berichtet die Seite Insider Gaming, die sich auf anonyme Quellen beruft, dass es Hackern gelungen ist, sich Zugang zu verschaffen, das Spiel zu knacken und zu raubkopieren. Angeblich ist es ihnen gelungen, Zugangstoken zu generieren, die es den Nutzern ermöglichen, zu spielen, ohne vorher von EA genehmigt zu werden.

Es wird berichtet, dass der Hack „sehr einfach“ gewesen sei, da das Spiel angeblich unverschlüsselt ist und auf der Unreal Engine läuft. Es ist derzeit nicht bestätigt, ob die Hacker planen, das Spiel zu veröffentlichen und es ein ähnliches Szenario gibt wie zuletzt bei GTA 6.

Wahrscheinlich wird es noch einige Zeit dauern, bis das vollständige Spiel tatsächlich veröffentlicht wird. Nach der kürzlichen Enthüllung des Spiels sagten die Entwickler: „Dies ist nur ein erster Einblick in das, woran das Team arbeitet, und wir werden im Laufe der Zeit weitere Informationen über die Entwicklung des Spiels und die Meilensteine bekannt geben.“

Es wurde zwar nicht angedeutet, dass es in absehbarer Zeit fertig sein wird, aber vielleicht kommt es ja doch früher, als man derzeit denkt. Abgesehen von dem vermeintlichen Hack behauptet Henderson, dass laut einer Quelle „jeder das Spiel im Playtest-Discord liebt“, es klingt also vielversprechend für alle Sims-Fans.

Quelle: Insider Gaming

Bericht von Insider Gaming

Bericht von Insider Gaming