Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Streaming-Einnahmen

In der deutschen Twitch-Szene scheint es aktuell einen interessanten Trend zu geben. Immer mehr Streamer entscheiden sich dazu, ihre Einnahmen zu offenzulegen und untereinander offen über das Thema Geld zu sprechen. Bis heute wird von den allermeisten Content-Creatorn ein ziemliches Geheimnis darum gemacht, wie viel mit Twitch und Co. verdient wird.

FaveSW

Den Anfang machte ein kleiner Streamer namens FaceSW. Wir haben kürzlich darüber berichtet, dass er seine allererste Auszahlung von Twitch erhalten hat. 222 Euro hat er durch Subs und Spenden für seine Streams erhalten. Fast ein Jahr lang hat er zuvor täglich gestreamt und Youtube-Hightlights veröffentlicht.

Und auch wenn es sich für die meisten nicht um besonders viel Geld handelt, freute sich der Twitch-Newcomer riesig über seinen ersten Verdienst: „Habe einfach gerade Twitch Auszahlung bekommen. Lets go endlich nicht mehr komplett broke. Nochmal danke an @TheGamerGerman1 für den krassen Support und die 75 Subs. Das ist actually sehr viel Geld.“

VerkuTV

Aus diesem Post hat sich mittlerweile eine Eigendynamik auf Twitter entwickelt. Mehrere Streamer-Kollegen haben sich zu Wort gemeldet. Und neben dem Thema Steuern, bei dem es offensichtlich bei vielen Streamern noch Wissenslücken oder Halbwissen gibt, ging es auch um Einnahmen. VerkuTV legte seine letzte Auszahlung offen und präsentierte die Überweisung von Twitch.

Obwohl er „nur“ 1.600 Follower hat, ist er in puncto Einnahmen schon ein Stück weiter als FaceSW. Trotz geringer Followerzahl hat er 679 Euro verdient. Das ist definitiv eine stolze Summe und zeigt, dass er wahrscheinlich einen oder mehrere Fans hat, die überdurchschnittlich gönnerhaft sind und ihn unterstützen wollen.

Cutter von Farid Bang

Und wie der Zufall so will, hat sich jemand zu Wort gemeldet, der mit Farid Bang zusammenarbeitet. Wie die meisten wissen dürften, ist der Rap-Star zurzeit ziemlich aktiv auf Twitch und spielt dort vor allem GTA RP. Ein Cutter namens Balu kümmert sich darum, dass seine Streams geschnitten werden und auf seinem Highlight-Kanal auf Youtube landen.

Jetzt offenbart der Cutter, wie viel Geld damit im Monat rumkommt. Etwa 1.330 Euro spielt der Youtube-Kanal mit den Twitch-Highlights von Farid Bang ein. Dafür, dass es sich nur um ein Nebenprojekt handelt, ist das definitiv ordentlich. Bleibt zu hoffen, dass der Cutter ebenfalls seinen fairen Anteil an diesen Einnahmen erhält.

Hier seht ihr die Einnahmen

Das aktuelle Video von Farid Bang