Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Call of Duty: Modern Warfare Remastered soll mit dem DLC Variety um vier Maps erweitert werden. Dabei handelt es sich um erneuerte Klassiker.

Während Infinite Warfare wenig populär ist, erfreut sich Modern Warfare Remastered bei der Community nach wie vor großer Beliebtheit. Bald wird es mit dem DLC Variety vier neue Maps für den Multiplayer-Modus geben. Wie beim Spiel selbst, handelt es sich dabei um runderneuerte Versionen von Klassikern. In der offiziellen Beschreibung zu den Maps heißt es:

Broadcast

Diese Map, basierend auf der Kampagnenmission „Charlie surft nicht!“, bietet eine einzigartige Mischung aus engen Korridoren und offenen Flächen. Außerhalb der Station bieten die Parkplätze lange Sichtlinien, doch im Innern bieten enge Gänge und ein Übertragungsraum voller Computer jede Menge Gelegenheiten für Nahkämpfe.

Chinatown

Diese des Nachts angesiedelte Map bietet ein nebliges Stadtzentrum, in dem nur der Mond und die Neonlichter der Stadt für Beleuchtung sorgen. Spieler müssen in den Straßen dieser Map, einer Neuinterpretation der klassischen „Call of Duty“-Map „Carentan“, besonders vorsichtig sein, da nahezu jedes Gebäude der Map besetzt werden kann, was Gegnern perfekte Deckung für Hinterhalte bietet.

Creek

Diese Map, ein weit offen stehendes und durch Kämpfe geschundenes Dorf, in dem eine gute Tarnung den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen kann, wird durch eine Schlucht in zwei Teile aufgeteilt. Offene Flächen mit steilen Klippen und Deckung durch Waldflächen machen diese Map zur besten Wahl für Scharfschützen und Feuergefechte auf Distanz.

Killhouse

Dieses kleine Ausbildungslagerhaus voller Hausattrappen bietet jede Menge Positionen für Deckung. Den Spieler erwarten schnelle und fiese Kämpfe in einem maximalen Nahkampfchaos.

Das Map-Pack Variety erscheint am 21. März 2017 zuerst für PlayStation 4. Der Preis wird dabei 14,99 Euro betragen. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!