Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Bungie hat mit Zeitalter des Triumphs das letzte Event in Destiny 1 angekündigt. Ein Teaser gibt einen ersten Vorgeschmack.

Morgen um 19:00 Uhr will Bungie auf Twitch das Event “Zeitalter des Triumphs” offiziell vorstellen. Einen kleinen Vorgeschmack darauf bietet eine heute veröffentlichter Teaser. Zeitalter des Triumphs ist vermutlich das letzte große Event in Destiny 1. Danach wollen sich die Entwickler auf den Nachfolger konzentrieren.

Teaser zu Zeitalter des Triumphs

In der Community ist Destiny 2 derzeit Grund für heftige Diskussionen. Der Grund dafür ist, dass man von bestehenden Charakteren nur das Aussehen, nicht aber die Ausrüstung und die Fähigkeiten übernehmen kann. Da Destiny Elemente aus zwei Genres – MMO und Shooter – verbindet, gehen die Erwartungshaltungen der Fans auseinander. Während Shooter-Fans und jüngere Spieler mehrheitlich hinter der Entscheidung von Bungie stehen, fühlen sich MMO-Fans und ältere Spieler um ihren Fortschritt betrogen.

Shooter-Spieler interpretierten die Ankündigung, Bungie wolle Inhalte für 10 Jahre bieten, als ein Franchise mit 10 Jahren Laufzeit. MMO-Spieler rechneten dagegen mit 10 Jahren Laufzeit für das Spiel. Während dem einen Lager vor allem die Weiterentwicklung des eigenen Charakters wichtig ist, fasst das andere Destiny 2 als unabhängiges, neues Spiel auf.

Eine Übernahme vorhandener Charaktere würde den Entwicklern bei Destiny 2 ein enges Korsett anlegen, müsste das alte Skill-System damit auch im neuen Spiel funktionieren. Es wäre also durchaus möglich, dass Bungie hier deutliche Veränderungen plant und nur aus diesem Grund keine 1:1-Übernahme möglich ist.

Destiny Rise of IronWann Destiny 2 erscheinen wird, ist noch unbekannt. Ob es eine PC-Version geben wird, ist ebenfalls noch unbekannt, viele Beobachter gehen jedoch davon aus. Gerade bei einer Genre-Mischung, die hervorragend mit Maus und Tastatur spielbar ist, war es schon bei Destiny 1 unverständlich und irrational, den PC als Plattform außen vor zu lassen. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!